• 23. Januar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Eishockey

Siege für EBEL-Spitzenduo Caps und Graz

  • Steirer bezwangen Salzburg und fixierten vorzeitig Play-off-Teilnahme.

Wien. Das Spitzenduo der Erste Bank Eishockey Liga hat am Freitag in der 39. Runde Siege gefeiert. Die Vienna Capitals setzten sich nach 0:2-Rückstand gegen den VSV 5:2 durch und die Graz 99ers bezwangen den CHL-Halbfinalisten Red Bull Salzburg mit 5:4. Damit stehen die Steirer als zweiter Club fix in der Pick Round des Play off... weiter




Das Hinspiel zwischen München und Salzburg endete mit einem 0:0-Remis. - © apa/afp/Stache

Eishockey

Die Bullen sind wieder los

  • Am Mittwoch geht es für Österreichs Eishockey-Meister Red Bull Salzburg um alles. Gegner im Spiel um den Einzug ins Champions-League-Finale ist der Bruderklub aus München.

Salzburg. Red Bull Salzburg benötigt am Mittwoch (20.20 Uhr/ORF Sport+) im Bruderduell mit Red Bull München, um erstmals ins Finalspiel der Champions Hockey League (CHL) einzuziehen, dringend einen Sieg. "Wir brauchen wieder so eine stabile Defensive wie beim ersten Spiel in München und müssen aber offensiv mehr Chancen kreieren"... weiter




Salzburg-Coach Greg Poss. - © apa/expa/R. Hackl

Eishockey

Bruderduell im Hause Red Bull1

  • Die Eishockey-Klubs aus Salzburg und München kämpfen um den Finaleinzug in der Champions Hockey League.

München. Red Bull gegen Red Bull, Teil zwei. Im Fußball hat Österreichs Vertreter Salzburg in der Europa League gegen RB Leipzig klar die Oberhand behalten, am Dienstag (19.30 Uhr/ORF Sport+) steigt auch im Eishockey ein deutsch-österreichisches Duell zweier Klubs aus dem Getränkeimperium... weiter




Eishockey

Capitals siegen in Linz

  • Kantersieg für den VSV in Zagreb

Black Wings Linz - Vienna Capitals 2:3 (0:0,1:1,1:1/0:1) nach Verlängerung. Keine Sorgen Eisarena Linz, 4.865. Tore: DaSilva (32./PP, 55.) bzw. Nödl (22./SH), Dorion (58.), DeSousa (64.). Strafminuten: 4 bzw. 10 HC Innsbruck - HCB Südtirol 3:2 (2:0,0:2,0:0/1:0) nach Verlängerung. Innsbruck - Tiroler Wasserkraftarena, 2.900. Tore: Spurgeon (8... weiter




Eishockey

Capitals verlieren in Ungarn

  • Graz 99ers feieren einen Kantersieg.

Der Vorsprung der Vienna Capitals in der Erste Bank Eishockey Liga ist in der vorletzten Runde des Jahres auf drei Punkte geschmolzen. Der Tabellenführer musste sich am Freitag bei Fehervar mit 2:5 geschlagen geben, während Verfolger Graz 99ers mit einem 9:0 in Zagreb seinen höchsten Sieg in der EBEL (seit 2003/04) feierte... weiter




Eishockey

Caps siegten in Salzburg nach Penaltyschießen

  • Die Wiener bauten Tabellenführung aus, da der Verfolger KAC in Fehervar verlor.

Wien/Salzburg. Die Vienna Capitals haben am Dienstag im Spitzenspiel der Erste Bank Eishockey Liga zwei Punkte aus Salzburg entführt und die Tabellenführung vor dem Rivalen auf drei Punkte ausgebaut. Der KAC verlor durch ein 4:5 bei Fehervar etwas an Boden, hat aber wie Salzburg ein Spiel weniger ausgetragen... weiter




EC Red Bull Salzburg beim Viertelfinalhinspiel in der Champions League. - © APweb, Expa, Roland Hackl

Wintersport

Eishockey-Bruderduell um das Champions-League-Finale

  • Red Bull Salzburg spielt nach dem hart erkämpften Aufstieg in Finnland Anfang Jänner gegen Red Bull München.

Salzburg. Red Bull Salzburg hat mit dem Einzug ins Champions-League-Halbfinale für einen weiteren historischen Erfolg für Österreichs Eishockey gesorgt. Das Team von Coach Greg Poss erreichte am Dienstagabend in einer wahren Abwehrschlacht beim hochkarätigen finnischen Meister Kärpät Oulu ein 1:1 und stieg nach dem 3:2-Heimsieg vor einer Woche mit... weiter




Champions Hockey League

Eishockey: Salzburg nach "Abwehrschlacht" in Oulu im CHL-Halbfinale

  • Salburger schafften im Retourmatch mit dem Gesamtscore von 4:3 den Aufstieg.

Oulu. Österreichs Eishockey-Champion Red Bull Salzburg steht erstmals im Halbfinale der Champions Hockey League (CHL). Das Team hatte das Hinspiel vor einer Woche zu Hause 3:2 gewonnen, es erreichte am Dienstagabend im Retourmatch beim achtfachen finnischen Meister Kärpät Oulu ein überaus schmeichelhaftes 1:1 (0:1,1:0... weiter




Vanek bereitete im zweiten Spiel nach seiner Verletzungspause mit viel Übersicht von hinter dem Tor den Führungstreffer durch Andreas Athanasiou vor (9.). Für den 34-Jährigen war es das 400. Assist seiner NHL-Karriere in der regulären Saison.. Vanek bereitete im zweiten Spiel nach seiner Verletzungspause mit viel Übersicht von hinter dem Tor den Führungstreffer durch Andreas Athanasiou vor (9.). Für den 34-Jährigen war es das 400. Assist seiner NHL-Karriere in der regulären Saison. Vanek bereitete im zweiten Spiel nach seiner Verletzungspause mit viel Übersicht von hinter dem Tor den Führungstreffer durch Andreas Athanasiou vor (9.). Für den 34-Jährigen war es das 400. Assist seiner NHL-Karriere in der regulären Saison. - © APAweb/AFP/ Getty Images, Will Newton

Eishockey

400. NHL-Assist von Vanek bei Detroit-Niederlage

  • "Wenn du auf dem Eis frei bist, findet er dich", so Teamkollege Andreas Athanasiou.

Washington/Glendale. Ein sehenswerter Assist von Österreichs Eishockey-Star Thomas Vanek hat seinen Detroit Red Wings am Freitag in der NHL nicht zum Sieg gereicht. Detroit musste sich den von Superstar Alexander Owetschkin angeführten Washington Capitals auswärts mit 1:3 geschlagen geben... weiter




Euro Hockey Challenge

Knapper Sieg über Dänemark1

  • Sieg nach Chaos am ersten Tag.

Die österreichische Nationalmannschaft hat ihr erstes komplettes Spiel bei der Euro Ice Hockey Challenge in Danzig (Gdansk) knapp gewonnen. Das Team von Cheftrainer Roger Bader bezwang Dänemark am Samstag 2:1 (0:0,1:0,0:1 - 1:0) nach Verlängerung. Ihre letzte Partie bestreitet die ohne zahlreiche WM-Fixstarter angereiste ÖEHV-Auswahl am Sonntag... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung