• 26. Mai 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Mikael Backlund durfte sich über den zweiten WM-Titel in Folge freuen. - © reu/Cerny

Eishockey

Knappe Titelverteidigung

  • Eishockey-Weltmeister Schweden setzt sich erst im Penaltyschießen gegen die Schweiz durch.

Kopenhagen. In einem dramatischen und umkämpften Finale hat sich Schweden erneut den Titel bei einer Eishockey-Weltmeisterschaft geholt. Das Tre-Kronor-Team setzten sich am Sonntagabend in Kopenhagen gegen die Schweiz 3:2 nach Penalty-Shootout durch. Für die Skandinavier war es der insgesamt elfte WM-Triumph... weiter




Die Schweizer Spieler haben Lust auf mehr. - © Petr David Josek/ap

Eishockey

Kleine Nation ganz groß8

  • Das Eishockey-Team lässt die Schweiz von einer Medaille träumen.

Kopenhagen. (art) "In Schönheit untergegangen", "wacker gekämpft und doch verloren" - es gibt wohl wenige Sportmannschaften, auf die das Narrativ von der unglücklichen Niederlage oder dem moralischen Sieg in der jüngeren Vergangenheit so zugetroffen hat wie auf das Schweizer Eishockey-Team... weiter




Eishockey-WM

Kanada schlägt Russland1

Kanada hat bei der Eishockey-WM in Dänemark den Viertelfinal-Schlager gegen Russland mit 5:4 nach Verlängerung für sich entschieden. Ryan O'Reilly lenkte am Donnerstag in der 65. Minute im Powerplay einen Schuss von Connor McDavid zum viel umjubelten Siegestreffer ins Netz. Im Halbfinale treffen die Kanadier nun etwas überraschend auf die Schweiz... weiter




Teamchef Roger Bader erwies sich als Goldgriff. - © Fohringer/apa

Eishockey

Die nächsten Ziele warten schon3

  • Österreichs Eishockey-Team plant nach dem WM-Klassenerhalt schon für die Zukunft.

Kopenhagen. (apa) Mit einer knappen 3:4-Niederlage gegen Tschechien, Gesamtrang 14, vor allem aber mit dem Ticket für die nächste Weltmeisterschaft trat Österreichs Eishockey-Nationalmannschaft am Dienstag die Heimreise aus Kopenhagen an. Dass man den Klassenerhalt geschafft hatte, war großteils ein Verdienst Roger Baders... weiter




Dänemark peilt als kleine Eishockey- Nation das dritte WM-Viertelfinale an. - © David Cerny/Reuters

Eishockey

Vorbild Dänemark1

  • Die Skandinavier verfügen über halb so viele Eishockey-Spieler wie Österreich, aber mehr Erfolg. Nach dem Fixieren des Klassenerhalts wollen sich die Österreicher an ihnen ein Beispiel nehmen.

Kopenhagen. (apa) Im Mai 2005 hat Dänemark im Eishockey zum ersten Mal ein WM-Spiel gegen Österreich gewonnen. Mittlerweile hat sich das Kräfteverhältnis klar zugunsten der Skandinavier entwickelt. Bei der Heim-WM spielen die Dänen am Dienstag in Herning gegen Lettland um den Einzug ins Viertelfinale, für Österreich... weiter




Österreich muss erstmals seit Prag 2004 nicht sofort wieder zurück in die zweite Leistungsstufe. - © APAweb, Helmut Fohringer

Eishockey

Österreich schaffte historischen WM-Klassenerhalt8

  • 4:0-Sieg gegen Weißrussland brachte Ticket für Slowakei 2019.

Kopenhagen. Der erste Pflichtspielsieg gegen Weißrussland ist zum besten Zeitpunkt gekommen. Österreichs Eishockey-Nationalmannschaft hat am Samstag bei der WM in Kopenhagen das Abstiegsduell mit 4:0 (1:0,3:0,0:0) gewonnen und erstmals seit 14 Jahren den Klassenerhalt geschafft... weiter




Eishockey-WM

Näher am Abstieg

  • Das : ÖEHV-Team verlor das erste Schlüsselspiel im WM-Abstiegskampf.

Österreichs Eishockey-Nationalmannschaft hat bei der WM in Dänemark das erste Entscheidungsspiel im Abstiegskampf verloren. Die Auswahl von Teamchef Roger Bader unterlag am Freitag in Kopenhagen Frankreich mit 2:5 (1:2,1:2,0:1). Damit kommt es am Samstag (16.15 Uhr) gegen Weißrussland zu einem direkten Duell um den Klassenerhalt... weiter




Eishockey

Österreich vor wegweisenden Eishockey-Spielen

Kopenhagen. Im Kampf gegen den Abstieg wird es für Österreichs Nationalmannschaft bei der Eishockey-WM in Dänemark ernst. Im Doppel gegen Frankreich am Freitag und Weißrussland am Samstag (16.15 Uhr/ORF Sport+) entscheidet sich, ob Österreich erstmals seit 14 Jahren den Klassenerhalt schafft... weiter




 Vladislav Gavrikov (RUS) gegen Keeper Dominic Zwerger (AUT). - © APAweb, HELMUT FOHRINGER

Eishockey

Österreich ohne Chance gegen den Olympiasieger

  • Russland feierte bei der WM in Kopenhagen gegen das ÖEHV-Team einen lockeren Kantersieg.

Kopenhagen. Der Olympiasieger war Österreichs Eishockey-Nationalmannschaft erwartungsgemäß eine Nummer zu groß. Die ÖEHV-Auswahl bezog am Sonntag bei der WM in Kopenhagen gegen Russland eine 0:7 (0:3,0:3,0:1)-Abfuhr. Weiter geht es für die Österreicher am Dienstag (16.15 Uhr) gegen die Slowakei... weiter




Eishockey

Eine Niederlage und ein Punkt zum Auftakt

  • ÖEHV verlor bei der WM in Dänemark nach Verlängerung gegen die Schweiz.

Kopenhagen. Österreichs Eishockey-Nationalmannschaft hat zum Auftakt der Eishockey-WM in Dänemark überraschend einen Punkt geholt. Die ÖEHV-Auswahl musste sich am Samstag in Kopenhagen nach beherztem Kampf der favorisierten Schweiz mit 2:3 nach Verlängerung (0:1,1:1,1:0;0:1) geschlagen geben.Nino Niederreiter (19.) und Gaetan Haas (25... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung