• 21. Februar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Am Kohlmarkt (hier 1786) hatte Bianchi in den 1770ern u. a. sein Comptoir; l.: "Perspektivhändler", der auch Barometer und Thermometer feilbot. - © Bild: Archiv/Wr. Kaufruf/Stich C. Schütz. Repro: T. Sternisa

Zeitreisen

Der Wiener Barometermacher1

  • Jakob F. Bianchi gründete 1770 sein "Comptoir". Dort bot er auch Skurriles zum Verkauf an.

Am 27. Februar 1771 veröffentlichte das "Wienerische Diarium" eine einseitig bedruckte Annonce eines "Kunst- und Realzeitungs-Comtoir" (sic!), das sich Am Hof, neben der von Josef Lorenz Edlem von Kurzböck eingerichteten Druckerei befand. Die Einrichtung - sie wurde auch als "Comptoir der Künste... weiter





Werbung