• 20. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

2018/19

Mehr als 700 Deutschklassen2

  • Sprachförderung an 60 Prozent der Pflichtschulenn

Im Schuljahr 2018/19 wird es voraussichtlich 732 Deutschförderklassen geben. Davon geht das Bildungsministerium laut dem vorläufigen Stellenplan aus. Die meisten davon werden in Wien gebildet (308), gefolgt von Oberösterreich (153), Niederösterreich (105), Steiermark (79), Kärnten (31), Salzburg (26), Tirol (18)... weiter




Schuleinschreibung

Zahl der Taferlklassler in Wien wächst leicht

  • Weniger Kinder mangels Schulreife in Vorschulklasse eingestuft als im Vorjahr.

Wien. Die ersten Klassen an den 269 Wiener Volksschulen werden 2015/16 gut gefüllt sein. Insgesamt gibt es 16.875 schulpflichtige Taferlklassler und damit erneut etwas mehr als im Vorjahr (16.649). Die Zahl der Kinder, die mangels Schulreife eine Vorschulklasse besuchen müssen, sank auf 1.602 (2014: 1... weiter




Nur, wer die Unterrichtssprache beherrscht, soll eine erste Klasse besuchen dürfen. - © apa

Schule

Sprachhilfe oder Ghetto-Klassen?22

  • Grüner Koalitionspartner und SOS Mitmensch kritisieren Regelung

Wien. Im Herbst 2013 ist es wieder so weit. Dann beginnt für rund 16.000 Kinder die Schulzeit. Bereits von 14. bis 25. Jänner werden die zukünftigen Tafelklassler auf ihre Tauglichkeit überprüft. Zehn Prozent von ihnen werden nicht in die erste Klasse, sondern in die Vorschule kommen, vor allem dann, wenn sie nicht ausreichend Deutsch können... weiter





Werbung