• 22. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Konferenz

Innenminister beraten in Wien mit afrikanischen Ländern1

  • EU-Innenkommissar Avramopoulos erwartet und Salvini trifft Strache.

Wien. Am Freitag wird die EU-Innenministerkonferenz zum Thema Sicherheit und Migration in Wien fortgesetzt. Gemeinsam mit Vertretern nordafrikanischer Ländern wollen die EU-Innenminister über eine bessere Kooperation im Bereich Migration und Grenzschutz beraten... weiter




Ein Rebell der Nationalen Befreiungsfront, die von der Türkei unterstützt wird, in Idlib. - © afp/Manoukian

Syrien

Ende in Idlib8

  • Mit der Schlacht um die letzte Rebellen-Enklave hat der finale Akt im syrischen Drama begonnen.

Wien/Damaskus. Für viele der fast drei Millionen Zivilisten in der Provinz Idlib ist es so, als würden sie nur noch auf die Vollstreckung ihrer Todesstrafe warten: Die syrische Armee, unterstützt von der russischen Luftwaffe und iranischen Kräften am Boden setzt zum finalen Schlag gegen die Feinde von Staatschef Bashar al-Assad an... weiter




Schwarze Löcher schlucken Licht und sind somit unsichtbar. Wenn sie aber wie dieses von einem Stern umkreist werden, entstehen glühend heiße Gase. - © nasa/afp

Universum

Ultrakompakte Galaxien6

  • Sterne, Schwarze Löcher und Minigalaxien: Der weltgrößte Astronomie-Kongress tagt in Wien.

Wien. (est) Sie sind so klein, dass Astronomen sie lange mit Einzelsternen verwechselten. Erst als sie das Lichtspektrum genauer analysierten, entpuppten sich die vermeintlichen Sonnen als extrem kompakte Ansammlungen von Sternen. Ultrakompakte Zwerggalaxien sind bis zu 100 Mal schwerer als die massereichsten Kugelsternhaufen und konzentrieren ihre... weiter




- © AVL Tagung

Autoindustrie

Durch den Datendschungel in die Zukunft1

  • Die digitale Vernetzung ist in der Automobilbranche zu einem Schlüsselthema geworden. Eine Konferenz in Graz widmete sich der stillen Revolution, bei der steirische Unternehmen den Ton angeben.

Graz. So ganz geheuer scheint den Testern die Sache nicht zu sein. In den Videos am Rande der Konferenz sitzen sie hinter dem Steuer eines selbstfahrenden Autos - und blicken ungläubig auf das Lenkrad, das sich wie von Geisterhand selbst zu bewegen scheint... weiter




Schadstofffreie Mobilität als Zusammenspiel von E-Autos, Hybridantrieb und Brennstoffzellen. - © apa/dpa

Transport Research Arena 2018

Einblick in die Zukunft des Verkehrs

  • Vernetzung von Mensch, Fahrzeug und Infrastruktur: größte Verkehrsforschungskonferenz in Wien.

Wien. (est) Der Verkehr ist der Hauptverursacher von CO2-Emissionen. Laut der österreichischen Klimastrategie soll er bis 2050 schadstoffneutral sein. Um dieses Ziel zu erreichen, will Verkehrsminister Norbert Hofer allerdings keine Mobilitätstechnologie verbieten, sondern auf Forschung und Innovation in allen Bereichen setzen... weiter




Alexia Weiss - © Paul Divjak

Jüdisch leben

FPÖ, es reicht!50

  • Während an der Universität Wien eine internationale Antisemitismus-Konferenz abgehalten wird, veröffentlicht der "Falter" antisemitische Texte aus dem Liederbuch einer weiteren Burschenschaft.

Es reicht. Schon lange – aber nun wird es unerträglich. Während in Wien seit Sonntag internationale Experten und Expertinnen bei der Konferenz "An End to Antisemitism!" darüber beraten, wie Antisemitismus ein für alle Mal aus der Welt geschafft werden kann, ... weiter




Am Freitag stand diese Frage im Mittelpunkt der philosophischen Überlegungen... - © Foto: Gregor Kucera

Robophilosophy

Roboter und Mensch im täglichen Zusammenleben1

  • Eindrücke von der Roboterkonferenz in Wien.

weiter




Mensch streichelt und freut sich - Hund folgt Programm: Roboter-Haustier "Aibo". - © afp/Kazuhiro Nogi

Künstliche Intelligenz

Roboter wie halbwüchsige Kinder3

  • Welche Werte zählen, wenn Roboter allgegenwärtig sind? Zu dieser Frage tagen Experten in Wien.

Wien. Moral ist menschlich. Die Ethik fragt nach Werten, die im Zusammenleben eine Rolle spielen. Juristen gießen sie in Gesetze, auf denen Gesellschaften aufbauen. Auch Tiere und Pflanzen kooperieren - aber Maschinen? Welche Werte zählen, wenn Roboter in immer mehr Bereiche des Lebens einziehen, mit uns zusammenarbeiten... weiter




Alexia Weiss - © Paul Divjak

Jüdisch leben

Mammutaufgabe4

  • Im Februar beraten 150 Experten in Wien, wie Antisemitismus bekämpft und verhindert werden kann.

"An End to Anti-Semitism!": So lautet der Titel einer internationalen Antisemitismus-Konferenz, die von 18. bis 22. Februar 2018 vom European Jewish Congress, der Universität Wien, der New York University und der Tel Aviv University in Wien abgehalten wird... weiter




Nikolaus Pelinka, Kobza und Darwin's Circle-Mitbegründer, Andreas Bierwirth, T-Mobile, Ines Schurin, REWE, Johannes Müller, Darwin's Circle und Alexander Wrabetz, ORF, bei der Pressekonferenz in Wien. - © Foto: Gregor Kucera

Veranstaltung

Zahlreiche Highlights bei neuer Digitalisierungskonferenz "Darwin's Circle"2

  • Ende September steht Wien im Zeichen der großen IT-Konzerne und wird Experten und Wirtschaft vernetzen.

Wien. Eine neue Konferenz zum Thema "Digitalisierung" soll in Wien Experten großer internationaler Konzerne mit heimischen Unternehmen, Entscheidungsträgern und Fachleuten vernetzen und zum Gedankenaustausch bringen. Unter dem Titel "Darwin's Circle" wird am 28... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung