• 21. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Thiem sagt wegen Verletzung Spiel ab.  - © APA, EXPA, Stefan Adelsberger

Tennis

Thiem sagt Doppel in Kitzbühel ab5

  • Wegen einer leichten Verletzung an der Schulter wird das Spiel abgesagt.

Kitzbühel. Nach Absprache mit Physiotherapeuten der ATP hat sich Dominic Thiem dazu entschlossen, sein Antreten im Doppel-Viertelfinale von Kitzbühel, mit Dennis Novak, abzusagen. Beim 24-jährigen Niederösterreicher wurde eine Sehnenreizung in der rechten Schulter festgestellt... weiter




Walter Hämmerle ist Chefredakteur der "Wiener Zeitung".

Leitartikel

Eine Überforderung12

Es war wahrscheinlich unvermeidlich. Irgendwie musste sich der Ansturm auf die "Cultural Studies" an den Hochschulen ja auswirken. Die Feuilletonisierung aller Lebensbereiche im angewandten Journalismus ist da nur ein Nebenaspekt. Diese Entwicklung hat Folgen. So führt die Feuilletonisierung des Politischen dazu, dass Form vor Inhalt kommt... weiter




Andreas Wirthensohn, geb. 1967, ist freier Lektor, Übersetzer und Literaturkritiker in München.

Glossen

Flucht vor Fußball7

Gleich ist es geschafft. Alle Fußballfreunde werden natürlich zu Tode betrübt und plötzlich mit sinnlos leeren Tagen ohne das Füllmaterial namens WM-Spiel konfrontiert sein. Für alle Fußballdesinteressierten aber wird nach dem Endspiel am Sonntag endlich eine Zeit anbrechen... weiter




Hermann Rottensteiner.

Vienna City Marathon

Die Geburtstags-Athleten2

  • Zehn "Marathonis" feiern am Sonntag ihr Wiegenfest laufender Weise. Aus unterschiedlichsten Gründen.

Wien. Was wird benötigt, um einen runden Geburtstag zu feiern? Viele Freunde? Die perfekte Location? Einigen reichen am Sonntag Laufschuhe und Startnummer. Sie feiern ihren 35., 40., 50. oder 60. Geburtstag im wahrsten Sinn des Wortes laufend und nehmen an ihrem Jubeltag in Wien den Halbmarathon oder den Marathon in Angriff... weiter




Prozess

Falscher Mediziner wegen Betrugs verurteilt

Wien. Ein im Behindertensport erfolgreicher Trainer - er fungierte beispielsweise als Chefcoach eines heimischen Paralympics-Medaillengewinners - ist am Montag am Wiener Landesgericht für Strafsachen verurteilt worden. Er gab sich fälschlicherweise als Arzt aus... weiter




- © Fotolia/Visions-AD

Essay

Warum sich Leistung oft nicht lohnt13

  • Leistung soll nun endlich entlastet werden. Aber wirklich Leistung - oder doch nur ein ganz kleiner Teil davon? Ein Essay.

Wien. "Der Weltrekord liegt bei 10,76 Sekunden", sagte der US-Sportreporter. Sie hatte ein großartiges Jahr, dann der Startschuss. 10,49 Sekunden später ruft er: "Wow, es sind 10,49! Das kann nicht sein, niemand kann so schnell laufen! Es ist einfach unglaublich... weiter




Gesundheit als Statussymbol: Selbstoptimierung ist ein neoliberales Programm. - © Victor Freitas

Fitness

Die Ära der Selbstoptimierung16

  • Die Fitness-Industrie erlebt einen neuen Boom. Immer mehr Menschen stählen sich als Abonnenten im Studio.

Wenn man in den Abendstunden durch die Innenstädte spaziert und einen Blick in die Glasfassaden moderner Gebäude wirft, sieht man zuweilen sportliche Männer und Frauen, die in Fitness-Studios auf Laufbändern joggen oder auf Hometrainern strampeln, als würden sie eine Art Schaulaufen vollführen... weiter




Andreas Wirthensohn, geb. 1967, ist freier Lektor, Übersetzer und Literaturkritiker; lebt in München.

Glossen

Fünfmal Kim8

Ach, Olympia. Schön war’s im südkoreanischen Pyeongchang (das von manchen Fernsehkommentatoren hartnäckig wie die nordkoreanische Hauptstadt Pjöngjang ausgesprochen wurde). Und es sind wieder reichlich olympische Momente geblieben, die uns Freunde des winterlichen Sports tröstend über die schweren... weiter




- © apa/expa/Johann Groder

Leserbriefe

Leserforum1

Das Thema Gesamtschule vergrault Tiroler Wähler 2013: Die Tiroler Volkspartei propagiert kurz vor der Landtagswahl entgegen ihrem Parteiprogramm die Gesamtschule und will so Veränderung und Modernität signalisieren. Es folgt das historisch schlechteste Ergebnis bei Landtagswahlen und das Absacken unter die 40-Prozent-Marke... weiter




Severin Groebner ist Kabarettist und Autor, Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne" und sein aktuelles Programm heißt "Der Abendgang des Unterlands". Spieltermine und weiter Informationen unter www.severin-groebner.de

Glossenhauer

Depperte Dopende12

  • "Sie wissen nicht, was sie tun", steht in der Bibel. Es könnte aber auch ein Motto für so manche Sportveranstaltung sein.

Dass der Glossenhauer nicht die Heimstätte der Sportberichterstattung ist, dürfte dem geneigten Leser schon aufgefallen sein. Dennoch gibt es Ereignisse in der Welt des Sports, die so faszinierend sind, dass man nicht anders kann, als sie mit vor Erstaunen offenem Mund zu betrachten. Olympia zum Beispiel... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung