Stadtarchäologie Wien

Museumsstücke
Kelten und Römer am Wiener Rochusmarkt Es ist erstaunlich, was Mitarbeiter der Stadtarchäologie Wien aus Scherben und sonstigen Hinterlassenschaften zum Nutzen der Stadtgeschichte alles herauslesen.
Bild zu Wiener Spinatwachter
Museumsstücke
Wiener Spinatwachter

Das Bezirksmuseum Simmering zeigt in Kooperation mit der Stadtarchäologie Wien eine sehenswerte Plakat-Ausstellung...

Bild zu Wie die Wiener einst im Jenseits heirateten
Museumsstücke
Wie die Wiener einst im Jenseits heirateten

Eine Plakatausstellung der Stadtarchäologie Wien widmet sich einem ehemaligem Friedhofsgrätzel am Alsergrund...

Bild zu Das Totenreich am Wiener Alsergrund
Museumsstücke
Das Totenreich am Wiener Alsergrund

Die im Rahmen einer Ausstellung dokumentierten Grabungen der Stadtarchäologie Wien geben auch einen Einblick in den...

Bild zu Was am heutigen Hauptbahnhof früher einmal war
Ausstellung
Was am heutigen Hauptbahnhof früher einmal war

Neue Ausstellung im "Bahnorama" zeigt Funde der Stadtarchäologie.

Bild zu Einstmals Feste, heute nur Tristesse
Museumsstücke
Einstmals Feste, heute nur Tristesse

Die Volkshochschule Meidling präsentiert in einer Ausstellung über das Schloss Kaiserebersdorf neue...

Stadtarchäologie Wien
Wiens gesammelte Fundorte

Wo und wie können sich die Wiener über neue Erkenntnisse zur Stadtgeschichte informieren...

Stadtarchäologie Wien
Ein Platz, 2.000 Jahre Stadtgeschichte

In den Jahren 1990/91 führte die Stadtarchäologie Wien am | Michaelerplatz archäologische Ausgrabungen durch...

Stadtarchäologie Wien
Als Vindobona in die Donau rutschte

Als römische Truppen zur Sicherung der Nordgrenze der Provinz Pannonien einen strategisch günstigen Punkt suchten...

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren