• 17. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Palantir-Mitgründer Peter Thiel unterstützte Donald Trumps Wahlkampf. - © Getty

Medien

Neugierige Steine20

  • Facebook-Investor Peter Thiel führt eine geheimnisvolle Überwachungsfirma, die tief in die Privatsphäre eindringt.

Palo Alto. Der Datenskandal bei Facebook hat ein Schlaglicht auf die überwachungskapitalistischen Geschäftspraktiken geworfen, bei denen Identitäten zu handelbaren Gütern werden. Doch im Hintergrund rauscht eine Überwachungsmaschinerie, die noch viel tiefer in die Privatsphäre der Bürger eingreift: Palantir... weiter




Afrika hat die kabelgebundenen Technologien übersprungen, die Mobiltelefonie ist indes stark verbreitet.  - © APAweb / REUTERS, Thomas Mukoya

Kenia

Afrikas Start-Ups9

  • Im "Silicon Savannah" rund um Nairobi sorgen Hunderte Unternehmen für digitale Innovationen.

Nairobi. Wenn über Afrika gesprochen wird, denken Europäer meist an Stammesfehden, Dürren und Flüchtlinge. Afrika hat aber auch eine boomende Wirtschaft und eine lebendige Start-up-Szene, zumindest in einzelnen Ländern. Rund um Kenias Hauptstadt Nairobi etwa arbeiten rund 500 junge, innovative Unternehmen an Apps und anderen IT-Dienstleistungen... weiter




Österreicher und Italiener verbringen am wenigsten Zeit vor dem Bildschirm.  - © APAweb / AFP, Patrik Stollarz

Digital

Europas Bildschirm-Bestenliste5

  • Nach einer EU-Statistik verbringen die Österreicher relativ wenig Zeit mit Fernsehen und Computern.

Brüssel. Kaum ist die Arbeit vorbei, wird der Computer heruntergefahren. In ihrer Freizeit verbringen die Österreicher vergleichsweise wenig Zeit vor dem Bildschirm und werden darin nur von den Italienern übertroffen. Laut der europäischen Statistikbehörde Eurostat sitzen die Italiener mit 1h und 56 Minuten vor dem Fernseher oder am Computer... weiter




Medien

Facebook sieht Löschbemühungen verstärkt

Menlo Park. Das Online-Netzwerk Facebook hat Erfolge seines verstärkten Kampfs gegen islamistische Propaganda unter seinen Nutzern verkündet: In den ersten drei Monaten dieses Jahres seien 1,9 Millionen Beiträge mit Propaganda für die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) oder das Netzwerk Al-Kaida gelöscht worden... weiter




Hell und hellhörig? - © Getty Images

Medien

Wenn die Laterne mithört13

  • US-Städte überwachen ihre Bürger mit immer perfideren digitalen Methoden.

Chicago. Dass Bürger im öffentlichen Raum überwacht werden, ist keine neue Erkenntnis. Überwachungskameras in Parkhäusern oder Bahnhofshallen zeichnen Besucher auf. Automatische Kennzeichenerkennung erfasst Autofahrer. Und Fußgänger überwachen sich mit Ortungsdiensten und GPS, die einmal eine Militärtechnologie waren, selbst... weiter




Amazons intelligenter Lautsprecher "Echo" hat einen Bildschirm und lässt die Lyrics zur Musik mitlaufen. - © Getty

Medien

Alexa als Talente-Scout

  • Fußball per Radio oder Musik, die vor Ort angesagt ist: Amazon stattet Alexa zusehends mit Zusatzfunktionen aus.

Wien. Ein sprechender Lautsprecher - das hat gerade noch gefehlt, dürften sich einige gedacht haben, als Amazon 2016 seine intelligente Lautsprecherserie "Dot" beziehungsweise "Echo" vorstellte. Ein Lautsprecher, der noch dazu alles mithört, weil er ja auf Sprachkommandos reagieren muss: Spionage aus dienstlichen Gründen, wäre man versucht zu sagen... weiter




Wellness-Apps als Datenfalle. - © reuters

Medien

Die Datenversicherer5

  • Apple baut Krankenhäuser, Google durchleuchtet den Körper: Die Tech-Giganten drängen in den Gesundheitsmarkt.

Wien. Es war 2004, als der damalige Apple-CEO Steve Jobs seine niederschmetternde Krebs-Diagnose erhielt. Es folgten jahrelange Behandlungen und Therapien. Die Krankheit veränderte nicht nur das Denken von Steve Jobs, sondern auch das des Managements... weiter




Linkedin zählt mittlerweile weltweit mehr als 500 Millionen Mitglieder. - © getty/Science Photo Library RF

Medien

Die Netzwerker3

  • Im Schlepptau von Facebook und Twitter hat sich Linkedin zu einem echten Konkurrenten gemausert.

Wien. Facebook ist mit über zwei Milliarden Nutzern das größte Soziale Netzwerk der Welt. Das Problem: Das Wachstum stagniert. Und die Jugendlichen verlieren das Interesse. Allein in Großbritannien wird die Zahl der Facebook-Nutzer unter 24 Jahren laut der Consulting-Firma E-Marketer in diesem Jahr um 700.000 sinken... weiter




Krysten Ritter als Jessica Jones. - © Netflix

Medien

Superheldin, leicht beschädigt6

  • Jessica Jones ist die interessanteste Figur des Marvel-Kosmos. Nun kickt sie sich in die zweite Staffel.

Wien. Ihr Büro in dem schäbigen New Yorker Haus weit jenseits des Verfallsdatums lässt keine Fragen offen: Hier agiert jemand, der sich gar nicht lange mit Äußerlichkeiten aufhält. Unaufgeräumt, die Beschädigungen vom letzten Kampf nur notdürftig geflickt und sich mit einer gewissen Widerwart gegen die Ansprüche ihrer Klientinnen stemmend... weiter




Auch Facebook-Postings sind kein rechtsfreier Raum. - © fotolia/Diego Cervo

Medien

"Facebook wird missbraucht"1

  • Netzwerk will "negative Einflüsse bekämpfen" und Fake-News löschen.

Los Angeles. Nach der Wahl von Donald Trump, der Fake-News-Debatte und dem Brexit-Referendum dämmert es nun auch Facebook, dass das Netzwerk möglicherweise seiner Verantwortung als Plattformbetreiber nicht optimal nachkommt. Der Onlineriese Facebook hat eingeräumt... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung