• 20. April 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Christian Kern

Die Wogen sind geglättet2

  • Kanzler Kern verteidigt bei Berlin-Besuch Schwenk seines Vorgängers in der Flüchtlingsfrage, demonstriert aber Einigkeit mit Merkel.

Berlin. (APA) Von dem vorübergehenden Zerwürfnis zwischen Berlin und Wien in der Flüchtlingsfrage war beim gestrigen Antrittsbesuch von Bundeskanzler Christian Kern bei Angela Merkel rein gar nichts zu bemerken. Die beiden Regierungschefs haben dagegen Gemeinsamkeiten in der Flüchtlingspolitik betont... weiter




Slogans der SPÖ-Parteitage von 1995 bis 2014.

SPÖ-Parteitag

"Ein unfreundlicher Akt"1

  • Vizekanzler Mitterlehner richtet Bundeskanzler Kern drei Tage vor dessen Wahl zum SPÖ-Chef über die Medien aus, was nicht geht: Arbeitszeitverkürzung und Wertschöpfungsabgabe.

Wien. (pech) Am Samstag stellt sich Bundeskanzler Christian Kern beim SPÖ-Parteitag der Wahl zum Vorsitzenden der sozialdemokratischen Partei. Die Erwartungen an ihn sind hoch. Kern soll der SPÖ die Wähler zurückholen, er soll die Partei programmatisch neu einordnen, er soll der ÖVP Paroli bieten und sie gleichzeitig nicht verprellen... weiter




Jetzt offiziell: Kern besucht Juncker. - © apa/bka/Andy Wenzel

Christian Kern

Kernpunkte für Europa5

  • Kanzler Christian Kern auf Antrittsbesuch in Brüssel: Wirtschaft, Migration und Brexit dominieren Gespräche mit EU-Spitzen.

Brüssel. Bundeskanzler Christian Kern sitzt am Mittwoch-Morgen in einem Gulfstream-Jet Kurs Flughafen Brüssel-Zaventem. Auf der Tagesordnung: Treffen mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, EU-Ratspräsident Donald Tusk und EU-Außenbeauftragter Federica Mogherini... weiter




Diplomatie

Kernpunkte für Europa1

  • Antrittsbesuch von Kern in Brüssel. Die Themen bei seinen Treffen mit den EU-Spitzen: Wirtschaft, Migration und Brexit.

Brüssel. Bundeskanzler Christian Kern sitzt in einem Gulfstream-Jet Kurs Brüssel Airport. Auf der Tagesordnung: Treffen mit EU-Kommissionspräsident Jean Claude Juncker, EU-Ratspräsident Donald Tusk, und EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini. Am Tag vor dem Brexit-Referendum liegen die Gesprächsthemen des Bundeskanzlers auf der Hand: Brexit, Brexit... weiter




Video: Entschärfungen bei Registrierkassa

Registrierkassenpflicht

Erleichterungen nach Sturmlauf5

  • Im Ministerrat wurde die Registrierkassenpflicht für gemeinnützige Vereine und kleine Betriebe aufgelockert.

Wien. Nach dem Sturmlauf mehrerer Organisationen und Branchenvertretungen gegen die bisherige Ausgestaltung der Registrierkassenpflicht hat der Ministerrat Erleichterungen für gemeinnützige Vereine und kleine Betriebe beschlossen. Mit dem Maßnahmenpaket sollen auch bürokratische Hürden abgebaut und das Engagement in gemeinnützigen Vereinen und... weiter




Hasspostings

Drohungen gegen Kern auf Facebook5

  • Hasspostings auf Seite von FPÖ-Obmann Strache.

Wien. Im Internet brechen weiter alle Dämme bezüglich Hasspostings gegen Politiker. Jüngster Betroffener ist Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ): Auf der Seite von FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache drohten ihm User in Kommentaren mit einer "9mm" bzw. einer "schnellen Kugel"... weiter




Flüchtlinge

Sobotka pflichtet Kurz-Vorschlag zur Internierung bei3

  • Der Innenminister ist außerdem strikt gegen einen Arbeitsmarktzugang für Asylwerber.

Wien. Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) unterstützt den umstrittenen Vorschlag von Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) zur Flüchtlings-Internierung. "Es kann mit Sicherheit nicht, so tragisch die Flucht auch immer ist, das als Eintrittsschein für Europa genutzt werden", sagte Sobotka im Ö1-Morgenjournal des ORF-Radio... weiter




Maschinensteuer

ÖVP-Wirtschaftsbund strikt gegen Kern-Vorschläge

  • Generalsekretär Peter Haubner will keine neuen Steuern und Belastungen.

Wien. Der ÖVP-Wirtschaftsbund spricht sich strikt gegen die Vorschläge des neuen SPÖ-Chefs Christian Kern für eine Maschinensteuer und eine Arbeitszeitverkürzung aus. "Wir ziehen eine doppelte Sperrlinie ein: Keine neuen Steuern", erklärte Generalsekretär Peter Haubner am Montag... weiter




Regierung

Mitterlehner widerspricht Kern23

  • ÖVP-Chef und Vizekanzler gegen Maschinensteuer und Arbeitszeitverkürzung.

Wien. Der Wunsch von Bundeskanzler und SPÖ-Chef Christian Kern nach einer Maschinensteuer und Arbeitszeitverkürzung ist Anlass für die erste offen ausgetragene Meinungsverschiedenheit in der Koalitionsspitze seit dessen Amtsantritt. Widerspruch kam am Samstag von ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner persönlich... weiter




SPÖ-Parteitag

"Das Wichtigste sind Jobs, Jobs, Jobs"18

  • Kern will Arbeitszeitverkürzung und Maschinensteuern - Kaiser mit 99,36 Prozent wiedergewählt.

Klagenfurt. Es sind traditionelle sozialdemokratische Forderungen, die Bundeskanzler und SPÖ-Parteichef Christian Kern beim Landesparteitag am Samstag in Klagenfurt stellte. Er beschwor den Zusammenhalt der Partei und bat die Kärntner Genossen um ihre Unterstützung für den anstehenden Bundesparteitag... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung