Gelsen

Stechmücken
Warum die Gelsen heuer später kommen

Den Stechmücken war der Frühling zu kalt. Sie starten - wenn überhaupt - vergleichsweise spät in die Saison.

Bild zu Beginn der Stechmücken-Saison verzögert sich
Gelsen
Beginn der Stechmücken-Saison verzögert sich

Es ist zu kalt und zu nass. Der Stechmückenmonitor der Stadt Wien registriert nur ein sehr geringes Aufkommen.

Bild zu Das Gelsenohr
Glossen
Das Gelsenohr

Wie eine nächtliche Ruhestörung mit dem Alter (fast) verschwindet.

Bild zu Kleinkriminalität im Garten
Glosse
Kleinkriminalität im Garten

Eine Glosse über gefräßige Räuber, Invasoren und andere Übeltäter nicht nur im Grünen.

Insekten
Gelsen treten lokal gehäuft auf

Hotspots befinden sich etwa in Wien und entlang der Mur.

Konsumentenschutz
Nur zehn von 20 Anti-Gelsenmittel sind unbedenklich

Eine Studie der AK hat hautreizende Wirkstoffe sowie große Preisunterschiede festgestellt.

Gelsen
Buschmücke im Anflug

Die tagaktive Gelsenart erobert neue Gebiete in Österreich.

Bild zu Ausbreitung der Zugereisten in den nächsten Jahren
Gelsen
Ausbreitung der Zugereisten in den nächsten Jahren

Nach Gelsenzählung berichten Forscher von vier nicht heimischen Arten.

Bild zu Vier nicht heimische Gelsen-Arten in Österreich
Blutsauger
Vier nicht heimische Gelsen-Arten in Österreich

Experte erwartet Ausbreitung der Asiatischen Buschmücke und der Asiatischen Tigermücke in den kommenden Jahren.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren