• 18. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Stephen Bruton hat etliche großartige Songs hinterlassen, doch seine Solo-Werke sind kaum bekannt. - © New West

Pop-Mottenkiste

Ein Leben in der Nebenrolle4

  • Stephen Bruton, der Mann hinter der Filmfigur "Bad Blake" und Gitarrist von Kris Kristofferson und Bonnie Raitt.

Vor einigen Tagen starb Michael Cimino, der US-Regisseur, der nicht nur für sein Oscar-gekröntes Werk "Die durch die Hölle gehen" in Erinnerung bleiben wird, sondern auch für den zum damaligen Zeitpunkt größten Flop der Filmgeschichte. Mit "Heaven's Gate" schickte er das von Charlie Chaplin mitbegründete Studio "United Artists" de facto in den Ruin... weiter




Ken Vandermark (links im Bild) und Paal Nilssen-Love.  - © fluc.at

Radar

Tuff! Zack! Quietsch! Und trööööt!6

  • Mit Ken Vandermark und Paal Nilssen-Love gastieren zwei internationale Größen der Improvisationsmusik im Wiener Fluc.

Nicht, dass das Angebot die Nachfrage übersteigen würde. Aber manchmal hat man wegen des großes Angebots an Veranstaltungen in Wien durchaus damit zu kämpfen, nicht die Übersicht zu verlieren. Da kann es mitunter auch passieren, dass einer das eine oder andere Konzert-Highlight schlicht unter den Tisch fällt - vergessen wird... weiter




Pop-Mottenkiste

Die Country-Welt singt Kristofferson6

  • Der Singer/Songwriter wird heuer 80 Jahre alt, die Feiern beginnen schon im März mit einem Tribut-Konzert.

In den 70er Jahren war Kris Kristofferson einer der beliebtesten Singer/Songwriter weltweit. Unzählige Stars wie etwa Elvis Presley, Frank Sinatra oder Bryan Ferry coverten seine Songs. Heute kennen ihn viele eher als Schauspieler, etwa durch seine Rolle als Whistler in der Marvel-Verfilmung "Blade". Im Juni feiert Kristofferson seinen 80... weiter




Patty Pravo kehrt zum Festival von Sanremo zurück. - © AP, Antonio Calanni

Pop-Mottenkiste

Patty Pravo, Nonkonformismus auf Italienisch11

  • Vor 50 Jahren startete sie im römischen Piper Club ihre Karriere, im Februar tritt sie beim Festival von Sanremo auf.

Mit "La bambola" hatte die italienische Sängerin Patty Pravo 1968 einen Riesen-Hit. Mehr als 40 Millionen Mal verkaufte sich der Song weltweit. Während es danach in Europa eher still um die Venezianerin wurde, konnte sie in Italien weiter große Erfolge landen... weiter




David Bowie (links) und Adriano Celentano im Jahr 1999. - © Youtube

Pop-Mottenkiste

Als David Bowie Adriano Celentano einen Idioten nannte44

  • Im Oktober 1999 gastierte der Brite beim italienischen Showstar.

Viel ist über David Bowie nach dessen Tod geschrieben worden, sein Lebenswerk wurde zu Recht gehuldigt, hie und da ein wenig verklärt, wie es nun mal bei Nachrufen so sein muss. Und auch Freunde und Kollegen fanden passende Worte und deckten manch Unbekanntes und Liebenswertes auf... weiter




Pop-Mottenkiste

Die schönsten Weihnachtssongs6

  • Seit Wochen läuft schon die akustische Festberieselung. Doch es gibt tatsächlich Lieder, die man gehört haben sollte.

Die letzte Weihnachtsfeier ist geschafft, die Weihnachtsgans liegt wohlbehütet im Magen und endlich herrscht Frieden und Ruh'. Das ist der richtige Zeitpunkt, um endlich gute, sinnhafte und bewegende Weihnachtsmusik zu hören. Eines kann ich gleich vorweg verraten... weiter




20150811benatar

Pop-Mottenkiste

Zurück in die Achtziger3

  • Pat Benatar, die erste weibliche Stimme auf MTV, ist weiter aktiv.

Nachdem kürzlich an dieser Stelle von Martha Davis und den Motels die Rede war, war die Neugierde natürlich groß, zu sehen, wie es anderen Bands und Sängern der 80er Jahre ergangen ist. Gibt es die noch? - Eine Frage, die man sich häufig stellt. Pat Benatar war eine der bekanntesten Stimmen zu Beginn der Achtziger und die erste Sängerin... weiter




Radar

Steve Albini: Internet rettet Musik12

  • Die Musikindustrie schrumpft, es entsteht in der Musikbranche öffentliches Eigentum, freut sich Produzent und US-Frontman der Band Shellac in einem Vortrag.

Vor 21 Jahren schrieb er noch einen Essay über das Problem mit der Musikindustrie, jetzt sieht er die Sache ganz anders: in einem Vortrag auf einer Konferenz in Melbourne im November betonte Steve Albini, Frontman der US-Band Shellac und bekannt als Produzent von Bands wie Nirvana oder Pixies... weiter




Pop-Mottenkiste

Selbstmord im Sommer der Liebe3

  • Was Bob Dylans "Clothes Line Saga" mit "Ode To Billie Joe" gemein hat.

Wenn ein Song bewirkt, dass ein renommierter Musik-Kritiker einen Auto-Unfall erleidet oder der bekannteste Protestsänger der 60er Jahre eine Persiflage darauf komponiert, dann muss es sich um etwas Besonderes handeln. Dennoch ist Bobbie Gentrys "Ode To Billie Joe" in Europa ziemlich unbekannt geblieben... weiter




Pop-Mottenkiste

Albert Hammond, der unauffällige Hitmaker2

  • Der Brite ist mit vielen Hits wie "It Never Rains In Southern California" einer der erfolgreichsten Künstler der 70er und 80er Jahre.

Die Songs von Albert Hammond sind so bekannt, dass sie viele gar nicht mehr mit dem britischen Songbarden in Verbindung bringen. Nicht nur, weil er nicht unbedingt der beste Interpret seiner Stücke ist. "When I Need You", der unvergessliche Song für Katzen- und sonstige Liebhaber, ist nachträglich durch Leo Sayer zum Welthit geworden... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung