• 16. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Wien ist der Spitzenreiter, Oberösterreich das Schlusslicht. - © APAweb / AP / Kiichiro Sato

Mobiles Internet

80,6 Prozent nutzen mobiles Internet

  • Wetter und Nachrichten zu Politik gelten als besonders interessant.

Wien. Die Nutzung des mobilen Internets hat weiter zugenommen. Bereits 80,6 Prozent der österreichischen Internet-User über 14 verwenden das World Wide Web auch unterwegs. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es nur 73,2 Prozent gewesen. Das geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Studie der ÖWA (Österreichische Webanalyse) hervor... weiter




Mobiles Internet

HoT erwägt Breitband-Tarif15

  • Betreiber wartet aber EU-Auflagen für UPC-Kauf ab.

Wien. Der ins T-Mobile-Netz eingemietete Mobilfunkanbieter Hofer Telekom (HoT) liebäugelt mit einem mobilen Breitbandangebot für Haushalte, die Pläne liegen aber auf Eis solange die Übernahme von UPC durch T-Mobile nicht abgeschlossen ist. "Wir werden jetzt einmal dieses Verfahren abwarten, schauen was da raus kommt und dann unsere Schlüsse ziehen"... weiter




Mobiles Internetsurfen sorgte in den letzten Jahren immer wieder für unglaublich hohe Kosten, doch nun scheint dem Kostenunwesen ein Riegel vorgeschoben. - © APAweb/OTS/contrastwerkstatt - Fotolia.com

Mobiles Internet

Streit um Mobilfunkrechnung wird weniger

  • RTR zeigt sich erfreut, dass sich Streitfälle beim mobilen Internet halbiert haben.

Wien. Die im Vorjahr in Kraft getreten Kostenbeschränkungsverordnung hat die Streitfälle um exorbitant hohe Internet-Rechnungen deutlich reduziert."Wir haben die Verordnung per 31. Dezember 2012, also nach 8 Monaten, einer Evaluierung unterzogen - das Ergebnis ist höchst erfreulich und kann sich sehen lassen. Während im Jahr 2011 2.327 von 5... weiter





Werbung