• 17. Oktober 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Unter Wasser darf sich der Taucher während der Apnoe kaum bewegen. - © Erben

Tauchen

Langer Atem in Ottakring11

  • Einmal tief Luft holen und mehrere Minuten unter Wasser bleiben. Apnoetaucher im Ottakringer Bad können das.

Wien. Lucas Körper ist in einen schwarzen Tauchanzug gehüllt. Sein Gesicht bedeckt eine Taucherbrille. Vorsichtig wandert er zum Beckenrand, steigt über eine Leiter in das Wasser. Lucas ist Apnoetaucher. Mehrmals pro Woche trainiert er im Ottakringer Bad in Wien. Er ist selten alleine - mehrere Tauchkolleginnen üben wenige Meter weiter... weiter





Werbung