• 17. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

- © AP

Fußball-WM

Die Könner und das Kollektiv1

  • Es ist nicht die WM der Stars, sondern die der starken Individualisten.

Moskau/Wien. Eine fast ketzerische Frage hat sich bei dieser WM aufgedrängt: Ist es überhaupt denkmöglich, dass ein Fußball-Team ohne Zlatan Ibrahimovic besser sein kann als mit diesem Ausnahmekönner? Für Ibrahimovic selbst scheint die Antwort klar zu sein: Für Zlatan ist eine Fußballmannschaft ohne Zlatan wie ein theologisches System ohne Gott (er... weiter




Harry Kane. - © reuters/D. Staples

Fußball-WM

Nicht nur Messi und Ronaldo

  • Russland sucht den Superstar, der nicht unbedingt ein mehrfacher Weltfußballer sein muss.

Wien. Die größte Bühne der Fußball-Welt eröffnet den Stars wieder die Möglichkeit, zu glänzen. Bei der WM-Endrunde wollen jedoch nicht nur alte Bekannte wie Lionel Messi, Cristiano Ronaldo oder Neymar ihr Können unter Beweis stellen. War es vor vier Jahren in Brasilien der Kolumbianer James Rodríguez, sind in Russland andere erpicht... weiter




Beyoncé

Society

Berühmt & Berüchtigt

Ein Gerücht verdichtet sich zum Krimi: Stimmt es, dass jemand Beyoncé ins Gesicht gebissen hat? Und wenn ja: Wer war es, der sein garstiges Gebiss in die Sängervisage gegraben hat? Eine Schauspielerin soll es gewesen sein, behauptet die Komikerin Tiffany Haddish in einem Interview; und: Die Bissattacke habe sich schon im Dezember 2017 auf einer... weiter




Vor vier Jahren führte er Kanada noch zu Gold - nun muss er zuschauen: Hockey-Star Sidney Crosby. - © apa/Fohringer

Olympia

Stars vor dem Fernseher

  • Sidney Crosby, Ole Einar Björndalen, Felix Neureuther - heuer besonders viele Abwesende bei Olympia.

Pyeongchang. So viele Stars wie heuer haben bei Olympischen Winterspielen seit Jahrzehnten nicht mehr gefehlt. Die Eishockey-Cracks der NHL werden bei den Spielen in Pyeongchang ebenso vermisst wie viele russische Medaillenkandidaten, norwegische Altstars, verletzte Alpin-Skifahrer oder ein wegen Doping gesperrtes Glamour-Girl... weiter




Fourcade brachte es mit zweimal Gold und einmal Silber ebenfalls auf drei Medaillen in Russland und peilt diesmal sogar noch mehr an, nachdemer in allen bisherigen 15 Weltcup-Einzel-Rennen des Olympia-Winters immer auf dem Podest - davon sechs Mal als Sieger - gelandet war. - © APAweb/AFP, Franck Fife

Rekordjagd

Pyeongchang sucht den Superstar

  • Hirscher, Shiffrin oder doch Fourcade und Björgen, aber auch Loch will im Eiskanal Geschichte schreiben.

Pyeongchang/Wien. Short-Track-Superstar Viktor Ahn ist vor vier Jahren in Sotschi mit insgesamt vier Medaillen - dreimal Gold und einmal Bronze - der erfolgreichste Olympia-Athlet der Winterspiele seiner neuen russischen Heimat gewesen. In seinem Geburtsland Südkorea fehlt der 32-Jährige nun... weiter




Verlässlich abwechslungsreich: die nicht uneitel benannten kanadischen Stars.

Pop-CD

Kalorienbomben und Fastenkuren4

Wenn vom kanadischen Popwunder schon länger nichts mehr zu hören und zu lesen war, liegt das vor allem daran, dass man sich mittlerweile daran gewöhnt hat, dass aus dem Norden des amerikanischen Kontinents ein beständiger Strom an gehaltvoller Musik fließt, der das globale Pop-Klima entscheidend mit beeinflusst und reguliert... weiter




Daca

US-Stars gegen Trumps "Dreamer"-Programm4

  • Die Kinder illegaler Einwanderer "bei sich aufnehmem", appelliert Cher. Ex-Vize Jo Biden sprach von "grausamem" Verhalten.

Washington. Zahlreiche US-Stars haben das von der Regierung von US-Präsident Donald Trump angekündigte Ende eines Programms zum Schutz von Kindern illegaler Einwanderer kritisiert. Die sogenannten Dreamer sollen nach dem Willen der Regierung nicht länger vor Abschiebungen geschützt werden. Insgesamt geht es um schätzungsweise 750.000 bis 800... weiter




Das lange Warten vor den Bühnen ihrer Stars entlud sich schließlich in glücklichem Kreischen. - © Buchwald

Influencer

Riesengeschäft im Jugendzimmer10

  • Tausende Teenies kamen zum Treffen der Youtube-Stars in Wien. Dahinter steckt eine Geschäftsmaschinerie.

Wien. Wer am Samstag Österreichs größtes Treffen der Youtube-Stars in der Marxhalle in Wien Landstraße besuchte, musste vor allem eines haben: Geduld. Unzählige Jugendliche warteten bis zu drei Stunden lang vor den einzelnen Bühnen, auf denen ihre Idole auf Autogrammkarten unterschrieben und für ein Foto kurz innehielten... weiter




Seitenwechsel am roten Teppich: Robert Pattinson steht in "Life" hinter der Absperrung bei den Fotografen und knipst James Dean. - © Constantin Film

Robert Pattinson

"Manchmal wünsche ich mir mehr Ego"10

  • "Wiener Zeitung"-Interview mit Robert Pattinson (derzeit in Anton Corbijns "Life" im Kino) über James Dean und das Leben als Star.

Es ist die Story des vielleicht berühmtesten Fotos der Filmgeschichte. James Dean geht im Trenchcoat und bei strömendem Regen über den New Yorker Times Square, in seinem Mundwinkel hängt lässig eine Filterlose. Der "Magnum"-Fotograf Dennis Stock hat es geschossen, wie dutzende andere Porträts des aufstrebenden Schauspielers... weiter




Ma Jolie ruht sich aus. Herrl Pablo Picasso hat es auch grad nicht eilig. - © Edward Quinn/teNeues

Fotografie

Dackel, die Chihuahuas der 50er5

  • Ein Bildband zeigt Stars und ihre Haustiere, als die noch keinen eigenen Twitteraccount hatten.

Der Dackel war auch schon einmal mehr en vogue. Um genau zu sein: in den 50ern und 60ern. Diesem Zeitabschnitt widmet sich ein neuer Bildband - Edward Quinn hat zu jener Zeit mit Vorliebe Stars und ihre Tiere fotografiert. Und Reich&Schön hat seine Hunde und Co... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung