• 17. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

- © StockAdobe/absolutimages

Psychologie

Auf den Bauch vertrauen2

  • Intuitiv getroffene Entscheidungen sind nachhaltiger.

Washington/Wien. Entscheidun-gen, die wir mit dem Bauchgefühl treffen, scheinen wesentlich nach-haltiger zu sein, wie wenn ledig-lich die Logik ihre Finger im Spiel hat. Vorhaben werden demnach viel eher auch tatsächlich umge-setzt. Entscheidet sich ein Mensch aus einem guten Gefühl heraus dafür, künftig mehr Sport zu betreiben... weiter




Empathie benötigt auch einen klaren Verstand . - © fotolia/Thomas Reimer

Psychologie

Trügerisches Bauchgefühl7

  • Mitgefühl beruht weniger auf Intuition als auf klarem, analytischen Denken.

Wien. Wenn zwei Menschen zutiefst spüren, was der jeweils andere fühlt, kann das an einer innigen Verbindung zwischen den beiden liegen: Dann macht ihr Mitgefühl aus geteiltem Leid halbes Leid und aus geteilter Freude doppelte Freude. Diese besondere Fähigkeit beruht allerdings nicht einzig und allein auf Liebe, Nähe, einem feinen Gespür... weiter




Kinder brauchen eine starke Hand, die sie leitet und begleitet. - © Foto: corbis

Winterhoff

Zurück zu Ruhe und Intuition20

  • Die Erwachsenen haben es in der Hand, wie sich ihre Kinder entwickeln.

Wien. Bis zum Jahr 1995 scheint alles recht gut gelaufen zu sein. Die Schulzeit brachte arbeitsfähige, lernwillige und zukunftsorientierte Jugendliche hervor. Seither ist das offenbar immer häufiger nicht mehr der Fall, wie der deutsche Kinder- und Jugendpsychiater und Buchautor von "Lasst Kinder wieder Kinder sein", Michael Winterhoff, analysiert... weiter





Werbung