Fünf-Sterne-Bewegung

Demokratie
Der Stern der Beppe-Grillo-Bewegung ist gesunken Die Bürger und nicht die Funktionäre sollten in Italiens Fünf-Sterne-Bewegung die Politik bestimmen. Doch Kritiker meinten bald, dass diese Vision nur Schein und die Partei ein autoritäres Konstrukt sei.
Bild zu Ex-Premier Conte plant Neugründung der Fünf Sterne
Italien
Ex-Premier Conte plant Neugründung der Fünf Sterne

Der Entwurf eines neuen Statuts ist geplant.

Regionalwahlen in Italien
Salvini zufrieden: "Mitte-Rechts-Kräfte sind Mehrheit in Italien"

Die postfaschistische Partei "Fratelli d'Italia" siegte in der Adria-Region Marken.

Italien
Sehnsucht nach symbolträchtigem Sieg

Die rechtspopulistische Lega möchte die linke Toskana erobern und damit Druck für landesweite Wahlen in Italien...

Italien
Fünf Sterne rätseln über ihre Zukunft

Italienenische Regierungspartei könnte bei Parteitag eine kollektive Führung bekommen.

Bild zu Salvinis Sprungbrett
Emilia-Romagna
Salvinis Sprungbrett

Italiens Regierung kriselt. Fällt bei der Regionalwahl die rote Emilia-Romagna, könnten Neuwahlen näher rücken.

Fünf-Sterne-Bewegung
Rückzug auf Raten von Luigi Di Maio

Italiens Fünf-Sterne-Bewegung laufen Wähler und Abgeordnete davon. Di Maio tritt als Parteichef zurück.

Bild zu "Gar nichts tun ist auch rechte Politik"
Fünf-Sterne-Bewegung
"Gar nichts tun ist auch rechte Politik"

Marco Morosini war lange Weggefährte von Fünf-Sterne-Gründer Beppe Grillo. Nun hat er ein kritisches Buch geschrieben.

Italien
Fünf-Sterne-Mitgliederbefragung als Hürde für neue Koalition

Die Anhänger sehen die Sozialdemokraten als Inbegriff des korrupten Establishments.

Italien
Koalitionspoker mit Hindernissen

Es gibt keine Einigung auf Conte als Premier des neuen Kabinetts.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren