• 22. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Pop-CD

Rustikaler Koffer1

  • Ian Fisher kramt erfrischende Songs hervor.

"Ich will kein Ami sein, ich will kein Deutscher sein, ich will gar nix sein, außer was ich bin", singt der aus Missouri stammende, nun in Berlin und davor einige Jahre in Wien lebende (und u.a. bei Nowhere Train musikalisch mitfahrende) Singer/Songwriter Ian Fisher auf dem Titeltrack dieses taufrischen Albums... weiter




Kunstsinnig

Nur ein Barbar macht aus einem Ferrari eine Autobombe40

  • Nun ja, Islamisten SIND Barbaren. Kommen jetzt die "Luxus-Bomben"? In Wien wurde grad eine getestet. Zum Glück bloß eine Attrappe.

War’s also eh keine Bombe. Sonst hätten die Medien ganz groß darüber berichtet, oder? Besonders weil der Islamische Staat die Verantwortung für diesen feigen Anschlag mitten in Wien übernommen hätte. Der Innenminister hätte dann in einer eilig einberufenen Pressekonferenz beruhigt: Rein gar nix deute derzeit auf einen islamistischen... weiter




Spanien

In Koffer gefundender Bub darf in Spanien bleiben11

  • Bei seiner Mutter - Vater von Achtjährigem aus Elfenbeinküste weiter in Haft

Madrid/Abidjan. Das Scanner-Foto des zusammengekauerten Kindes ging um die Welt. Es zeigte ausssagekräftig die ganze Tragödie von Flucht und dem verzweifelten Entrinnen aus einer perspektivlosen  Zukunft. Nun haben Spaniens Behörden dem kleinen Buben aus der Elfenbeinküste eine Aufenthaltsgenehmigung ausgestellt... weiter




Der ehemalige britische Schatzkanzler Alistair Darling mit der berühmten "red box", in welcher britische Minister seit 1860 wichtige Unterlagen transportieren. - © APAweb / EPA / Richard Lewis

Plastiksackerl

Behältnisse des Lebens

  • Wie Dokumente, Opernlibretti und Bestechungsgelder aufgehoben und transportiert werden.

Meine ersten Erfahrungen mit Aktentaschen habe ich im Alter von elf oder zwölf Jahren gemacht: Einer meiner Schulkollegen, er sollte später für einen Erotikverlag und danach für einen österreichischen Privatfernsehsender arbeiten, transportierte seine Hefte und Bücher in einer solchen... weiter





Werbung