• 22. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Pop-CD

Geheimnisvolle Uneindeutigkeit2

  • Michael Milosh und Robin Hannibal alias Rhye legen ihr zweites Album vor.

Das Album "Blood" des sich öffentlich geheimnisvoll-bedeckt haltenden Duos Rhye beschert dem noch jungen Popjahr 2018 ein polarisierendes Meisterwerk der Uneindeutigkeit. Im Jahr 2013 hatten Michael Milosh - der aus Kanada stammende Mastermind und die Stimme von Rhye - und der dänische Produzent Robin Hannibal mit ihrem Debütalbum "Woman" und dem... weiter




Ein schöner Rücken kann entzücken: Fotos der Protagonisten gibt es noch keine. - © Universal Music

Rhye

Letzte Tänze

  • Stilvolles Seufzen auf den Spuren von Sade.

Wien. Der Einserschmäh ist jenes sanfte "Mhmmm", das kaum hörbar anklingt und sich mit einem zärtlichen Crescendo in den Vordergrund schiebt, um den Song zu eröffnen: Bei Rhye wird, passend zur Musik, die bisweilen recht deutlich auf den Spuren von "Smooth-Jazz"-Mutter Sade wandelt, nicht von ungefähr rollig geraunt... weiter





Werbung