• 26. Mai 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Ferngesteuerte Zukunftspläne: Daniel Jesch (Gabriel), Jana Horst (Ophelia), Sven Dolinski (Emissär G. Sichte) bei der Uraufführung des jüngsten Stücks von Petra Maria Kraxner. - © Georg Soulek

Theaterkritik

Ohnmachtsgespräche

Zwei einsame Menschen von heute in einem Hotelzimmer mit frisch bezogenem Doppelbett: Ophelia und Gabriel - er Callboy, sie Jungakademikerin, überqualifiziert und daher arbeitslos. Verlegenheit beiderseits. Er quasselt mit gespielter Munterkeit drauflos, fällt jedoch, sobald es zur Sache gehen soll, in Ohnmacht... weiter





Werbung