• 18. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Privatsphäre

Dschihadismus und NS-Betätigung: Behörden baten Facebook um Auskunft

  • 63 Anfragen gab es von österreichischen Ermittlern.
  • Facebook und Google erhielten deutlich mehr Anfragen.

Menlo Park. Facebook wird nach eigenen Angaben immer häufiger von Behörden weltweit zur Herausgabe von Nutzer-Informationen aufgefordert. In der ersten Hälfte 2014 sei die Zahl der Anfragen von Regierungen um etwa ein Viertel im Vergleich zum vorherigen Halbjahr gestiegen, teilte Facebook am Dienstag mit. Insgesamt seien knapp 35... weiter




Privatsphäre

Facebook weiß wie krank du bist3

  • Der US-Konzern will dieses Wissen nun auch für neue Angebote nutzen.

San Francisco. Facebook weiß viele über seine NutzerInnen, es kennt ihre Freunde, ihren Arbeitsplatz, ihre Ausbildung, ihr Geschlecht und sieht was man so macht und braucht. Facebook weiß natürlich auch wann man Geburtstag hat und grundsätzlich ist es nicht so schwer herauszufinden, ob AnwenderInnen gerade krank sind... weiter




Persönliche Daten sind das große Geschäft für Google und eine potenzielle Quelle der Verletzung von Persönlichkeitsrechten. Einige Suchmaschinen garantieren die Privatsphäre der Nutzer. - © apa/dpa/F. Schuh

Internetsuchmaschinen

Hat es sich bald ausgegoogelt?3

  • Die Konkurrenz der Internet-Suchmaschine Google wirbt mit strengem Privatsphäre-Reglement.

Wien. Das Internet gleicht einem unüberschaubaren Informationsdschungel. Es gibt Milliarden von Seiten, die Millionen von Themen aufbereiten. Nutzer sind da auf maschinelle Hilfe angewiesen, sonst würden sie sich nicht zurechtfinden. Daher gibt es Suchmaschinen... weiter




Die Zukunft, ein Kreis: Der Entwurf für das neue Apple-Hauptquartier in Cupertino könnte Dave Eggers durchaus inspiriert haben. - © Apple/Foster+Partners/ARUP/Kier+Wright/Olin

The Circle

Die Gefahren des Gut-Meinens3

  • Dave Eggers’ Technologiekritik-Roman "The Circle" ist eine Abrechnung mit unserer lustvollen Aufgabe der Privatsphäre.

Was passiert, wenn man "Google" googelt? Nun, man erhält, zumindest im Newsbereich, vorerst einmal reichlich gute Nachrichten über den Internetkonzern. Da wird die "Surfsicherheit" gepriesen, da wird in ein Unterseekabel investiert, da werden Sicherheitslücken im angestammten Browser gestopft... weiter




Privatsphäre

Zahl der Datenabfragen von Regierungen bei Twitter steigt an

  • US-Behörden stellten fast 1.300 Anfragen im ersten Halbjahr

San Francisco. Der Internet-Kurzbotschaftendienst Twitter erhält von Regierungen immer mehr Anfragen zu Nutzerinformationen und Anträge zur Löschung von Einträgen. Die Zahl der Datenabfragen sei in den vergangenen sechs Monaten um 46 Prozent im Vergleich zum zweiten Halbjahr 2013 auf 2... weiter




Privatsphäre

Online-Tracking "Canvas Fingerprinting" sorgt für Wirbel11

  • Technik zeichnet auf, was AnwenderInnen im Netz machen und ist von NutzerInnen kaum zu unterbinden.

Berlin. Daten sind die Währung der digitalen Welt: Einige Unternehmen wollen möglichst viel davon sammeln, einige NutzerInnen möglichst wenig davon preisgeben. Eine neue, besonders hartnäckige Technik zur Nachverfolgung der AnwenderInnen im Netz sorgt nun für Aufsehen... weiter




Datenschutz

Londoner Parlament verabschiedet Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung

  • Nach entsprechendem EuGH-Urteil wurde in nur drei Tagen mit großer Mehrheit entscheiden.

London. Ein umstrittenes Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung hat in London nach nur drei Tagen Beratung die letzte Hürde im Parlament genommen. Demnach müssen Telekommunikations- und Internetanbieter künftig ein Jahr lang Daten ihrer Kunden speichern, auch wenn diese nicht unter Verdacht stehen, kriminell zu sein... weiter




Datenschutz

Google begann mit Löschung von Suchergebnissen

  • Konzern setzt Urteil des Europäischen Gerichtshofs um.

Mountain View. Google hat mit der Löschung von Links aus seinen Suchergebnissen begonnen. Damit setzt der Internetriese ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) um. "In dieser Woche beginnen wir mit der Entfernung von Suchergebnissen auf Grundlage der eingegangenen Anträge"... weiter




Zensur

Iran will nun auch Foto-App Instagram verbieten

  • Wieder Vorgehen der Behörden gegen Internetdienste

Teheran. Der Iran will nach den sozialen Netzwerken nun wohl auch die Foto-App Instagram verbieten. Es habe mehrere Anzeigen wegen Verletzung der Privatsphäre gegeben, so ein Sprecher der Staatsanwaltschaft zur Agentur Mehr. "Die Staatsanwaltschaft hat das Urteil dem Telekommunikationsministerium zur Umsetzung des Verbots übermittelt"... weiter




Internet

Gericht verordnet Google das Vergessen7

  • EuGH-Urteil zum Umgang mit persönlichen Daten lässt noch Fragen offen.

Luxemburg. Es gibt ein Recht darauf, vergessen zu werden. In einem aufsehenerregenden Erkenntnis macht der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg Google & Co für Links zu überholten persönlichen Daten verantwortlich. Die Suchmaschinen müssen Verweise aus den Ergebnissen entfernen, wenn damit Persönlichkeitsrechte verletzt werden... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung