• 21. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Das Fadenkreuz prägte sich in das kollektive Fernsehgedächtnis. Die Musik trug Jazz-Legende Klaus Doldinger bei. - © Wiener Zeitung, Michael Ortner

Musik-Blog

Melodie zum Mörderraten3

  • Klaus Doldinger komponierte die Musik zum "Tatort" - der Soundtrack der Bundesrepublik. Teil 6 der Sommer-Singles-Serie.

Mehr als 2000 Stücke hat der deutsche Jazz-Musiker Klaus Doldinger (82) im Laufe seiner Karriere komponiert. Doch ein Song von ihm hat sich in das kollektive Fernsehgedächtnis eingebrannt wie kein anderer: die "Tatort"-Melodie. Sie läutet jeden Sonntagabend die Verbrecherjagd ein. Auf bundesdeutschen Sofas beginnt das Mörderraten... weiter




Holger Rust, geboren 1946, ist Publizist und Professor für Soziologie in Hannover. - © privat

Glossen

Einfach einmal zuhören5

Was ist bloß mit den Managern los? Täglich finde ich Angebote von Bergsteigern, Wettermoderatorinnen, Fußballtrainern, Tierflüsterern und neuerdings auch Dirigenten, die sagen, dass Führungskräfte von ihnen lernen könnten. Mein Ratschlag ist: Vergesst das alles und kauft Euch ein paar Jazzplatten... weiter




Ken Vandermark (links im Bild) und Paal Nilssen-Love.  - © fluc.at

Radar

Tuff! Zack! Quietsch! Und trööööt!6

  • Mit Ken Vandermark und Paal Nilssen-Love gastieren zwei internationale Größen der Improvisationsmusik im Wiener Fluc.

Nicht, dass das Angebot die Nachfrage übersteigen würde. Aber manchmal hat man wegen des großes Angebots an Veranstaltungen in Wien durchaus damit zu kämpfen, nicht die Übersicht zu verlieren. Da kann es mitunter auch passieren, dass einer das eine oder andere Konzert-Highlight schlicht unter den Tisch fällt - vergessen wird... weiter





Werbung