• 17. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Jugendroman

Die Sorgen eines jungen weißen Mexikaners

  • Benjamin Alire Sáenz: "Die unerklärliche Logik meines Lebens" oder wie man sich als Pseudo-Migrant im Süden der USA durchs Leben schlägt.

Salvadore, genannt Sal, hat es nicht leicht als Sohn eines schwulen mexikanischen Künstlers im Süden der USA - wohlgemerkt: als adoptierter Sohn eines schwulen mexikanischen Künstlers. Denn Sals alleinerziehende Mutter ist gestorben, als er ein Kleinkind war, und sein Adoptivvater war ihr bester Freund und hat sich seither um Sal gekümmert... weiter




Jugendroman

Unter Menschen1

  • Katja Brandis: "Woodwalkers - Gefährliche Freundschaft" - Gestaltwandler, eine Entführung und der Wert von Freundschaft.

Der 13-jährige Carag ist etwas Besonderes: Er ist ein Gestaltwandler, genauer gesagt ein Pumawandler. Und seine Reflexe als Puma sind ihm auch eine Hilfe, wenn er in Menschengestalt unterwegs ist. Was im neuen Schuljahr auf der Clearwater High, einer speziellen Schule für Gestaltwandler vom Bison über Wölfe bis zum Rothörnchen, immer öfter vorkommt... weiter




Jugendroman

Zwillinge auf der Flucht

  • Ruth Lauren erzählt in "Valor – Die Verschwörung im Königreich" vom Heldenmut einer Zwölfjährigen.

Eine königliche Intrige bringt die Zwillinge Valor und Sasha ins Gefängnis. Die eine soll eine bedeutende Spieluhr gestohlen und damit ein wichtiges Friedensbündnis gefährdet haben, die andere fingiert ein Attentat auf den Prinzen, um verhaftet zu werden und dann mit der Schwester zu fliehen... weiter




Jugendroman

Eine erste Sommerliebe

  • Antje Babendererde: "Der Gesang der Orcas" - von Indianern, Schwertwalen und den Schwierigkeiten der Pubertät.

Die 15-jährige Sofie steckt in einer echten Lebenskrise. Als wäre die Pubertät nicht schon hart genug, ist auch noch ihre Mutter an Krebs gestorben. Und während Sofie in ein tiefes Loch fällt, vergräbt sich ihr Vater, ein renommierter Reisefotograf, noch mehr in seine Arbeit... weiter




Jugendroman

Das Leben spüren

  • Irmgard Kramer: "17 Erkenntnisse über Leander Blum" - ein Liebesdrama zwischen Graffiti-Wänden.

Als Lila nach den Sommerferien krankheitsbedingt verspätet in den Unterricht startet, ist nur noch ein Platz frei: jener neben dem neuen Schüler Leander Blum, dessen Schulwechsel eine ebenso rätselhafte Aura umgibt wie die gesamte Person. Dunkle Haut, aber strahlend blaue Augen und ein absolut abnormales introvertiertes Verhalten... weiter




Jugendroman

Trauer um den toten Geliebten

  • Krystal Sutherland: "Unsere verlorenen Herzen" - eine Geschichte über den Tod, die Liebe und ein Geheimnis.

Grace hat ihren Freund durch den Tod verloren und  kommt mit ihrer Trauer nicht zurecht. Nach ihrem Schulwechsel verdreht sie jedoch schon am ersten Tag dem 17-jährigen Henry den Kopf - dabei hatte sie gar nicht vor, sich in ihn zu verlieben. Doch ihre Zerbrechlichkeit macht sie in Henrys Augen nur noch schöner... weiter




Jugendroman

Die Zukunft der künstlichen Intelligenz

  • Karl Olsberg: "Boy in a White Room"

Als Manuel erwacht, befindet er sich im Inneren eines ominösen Würfels und hat so gut wie keine Erinnerungen. Selbst seinen Namen erarbeitet er sich erst mithilfe eines Internetzugangs, der ihm zur Verfügung steht. Bald ist klar: Er ist Milliardärssohn, hat einen Überfall nur knapp überlebt, und sein Gehirn hängt nun... weiter




Jugendroman

Kleinkarierte Könige der Lüfte

  • Sue-Ellen Pashley: "Am Abgrund des Himmels" - eine Liebesgeschichte um einen Weradler mit viel Herz und noch mehr Schmerz.

Gestaltwandler sind in der Literatur meist Werwölfe. Bei Sue-Ellen Pashley hingegen werden der Protagonist und sein Vater zu Adlern, wenn sie sich verwandeln. Und weil es so wenige Weradler gibt, sieht Nicks Vater Henry es als die unausweichliche Verpflichtung seines Sohnes an, unter allen Umständen nur eine Weradlerin als Freundin auszuwählen... weiter




Jugendroman

Wer den König findet

  • Maggie Stiefvater schließt mit "Wo das Dunkel schläft" ihren Ravenboys-Fantasy-Zyklus um die Suche nach einem uralten walisischen König ab.

Endlich kommen die Ravenboys um Richard Gansey III. an ihr Ziel - auf die eine oder andere Art jedenfalls. Denn mit "Wo das Dunkel schläft" steigt das große Finale von Maggie Stiefvaters Fantasy-Zyklus um einen uralten walisischen König, von dem sich Richard, der schon einmal gestorben ist und noch einmal zu sterben droht... weiter




Jugendroman

Magische Chronik

  • Mechthild Gläser: "Emma, der Faun und das vergessene Buch" oder im Internat ist der Teufel los.

Ein uraltes Geheimnis rankt sich um das Schloss, in der Emmas Internat untergebracht ist. Und so stößt die 15-Jährige auf eine magische Chronik, die alles wahr werden lässt, was man hineinschreibt - wenn auch etwas erratisch und schwer vorhersehbar. Und je mehr sich Emma damit befasst, desto mehr zieht sie das Geheimnis in ihren Bann... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung