• 15. Oktober 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

- © apa/Fohringer

Fußball

"Erfinde kein Zaubersystem"

  • Amtsantritt von Dietmar Kühbauer als Rapid-Coach mit Warnung Richtung eigene Fans.

Wien. Bei seinem offiziellen Amtsantritt als neuer Trainer von Rapid hat sich Dietmar Kühbauer am Dienstag voller Tatendrang präsentiert. Der 47-Jährige will die zuletzt kriselnden Hütteldorfer in der Bundesliga schnell auf Kurs bringen. Sein Debüt steigt bereits am Donnerstag mit dem Europa-League-Auswärtsmatch gegen die Glasgow Rangers... weiter




Goran Djuricin hat ausgelitten. - © APAweb, Georg Hochmuth

Fußball

Kühbauer ist neuer Rapid-Trainer4

  • Nach dem Rausschmiss von Djuricin kommt nun ein echter Grün-Weißer.

Wien. (may) Unglaublich, dass der einstmals attraktivste Trainersessel des Landes derzeit so unbeliebt ist: Lask-Erfolgstrainer Oliver Glasner antwortete auf die Frage, ob sich Rapid einen Anruf bei ihm in Sachen Nachfolge des am Samstag gefeuerten Goran Djuricin sparen könne, wie aus der Pistole geschossen: "Ja"... weiter




Der Lask und Sturm trennten sich torlos - aber glücklich. - © APAweb / expa, JFK

Bundesliga

Sturm stoppt Siegesserie des Lask1

  • Nach sechs Siegen in Folge müssen sich die Linzer gegen Sturm Graz mit einem 0:0 begnügen.

Pasching. Der Lask und Sturm konnten mit dem sonntäglichen 0:0 gut leben. Die Linzer gewannen zwar nach sechs Siegen in der Fußball-Bundesliga nicht, bauten aber ihre Ungeschlagen-Serie auf acht Spiele aus. Die Sturm-Kicker festigten mit dem Punkt die Position ihres unter Druck geratenen Trainers Heiko Vogel... weiter




Michael Madl (Austria), Florian Klein (Austria) und Rajko Rep (Hartberg) (v.li.). - © APAweb, Erwin Scheriau

Fußball

Austria feiert Last-Minute-Sieg

  • Die Austria hatte zwar von Beginn an mehr vom Spiel gegen Hartberg, agierte aber zumeist ideenlos.

Hartberg. Die Austria hat am Sonntag in der neunten Runde der Fußball-Bundesliga auswärts gegen den TSV Hartberg einen Last-Minute-Sieg gefeiert. Die Wiener gewannen gegen den Aufsteiger mit 1:0, das Goldtor erzielte der eingewechselte Ewandro in der 92. Minute per Kopf... weiter




Fußball

Salzburg nach Sieg im Schlager auf Rekordkurs

Salzburg. Der Titelverteidiger thront mit makelloser Bilanz an der Bundesligaspitze. Salzburg egalisierte am Sonntag dank des 2:1-Erfolges über Rapid mit dem achten Sieg in Folge den Liga-Startrekord der Hütteldorfer aus der Saison 1987/88. "Es ist die Teamfähigkeit der Mannschaft, die große Leistungsbereitschaft... weiter




Fußball

St. Pöltens Siegesserie dauert an

  • Siege gab es auch für Mattersburg und den WAC.

Wien. Der SKN St. Pölten schwimmt in der Fußball-Bundesliga weiter auf einer Erfolgswelle. Das Team von Dietmar Kühbauer feierte am Samstag mit dem 3:0 gegen Aufseiger Hartberg bereits den fünften Saisonsieg und stieß vor den Sonntag-Spielen auf Rang zwei vor... weiter




Bundesliga

Hartes Programm für Rapid nach Derby-Niederlage

Wien. Wiener Derbys im Allianz Stadion zeigen immer wieder dasselbe Muster. Zwischen den Spielern kochen die Emotionen hoch, grün-weiße Fans sorgen des Öfteren für unrühmliche Szenen, und Rapid gewinnt nicht - so geschehen auch am Sonntag beim 1:0-Erfolg der Austria... weiter




Die Austria jubelte über den 118. Derbysieg und den 100. in der Meisterschaft. - © APAweb, Herbert P. Oczeret

Bundesliga

Austria gewann 327. Wiener Derby bei Rapid

  • Rapid im Allianz Stadion gegen den Erzrivalen weiter sieglos.

Wien. Fußball-Rekordmeister Rapid hat das 327. Wiener Fußball-Derby gegen die Austria am Sonntag knapp 0:1 (0:0) verloren. Die Hütteldorfer blieben damit auch im fünften Prestigeduell im Allianz Stadion gegen den Erzrivalen sieglos und verpatzten die Generalprobe vor dem Europa-League-Gruppenstart gegen Spartak Moskau am Donnerstag... weiter




Red Bull Salzburg ist in der Fußball-Bundesliga weiter makellos unterwegs. Der Titelverteidiger gewann am Samstag den Schlager bei Verfolger SKN St. Pölten in der NV Arena verdient 3:1 (1:1) und hält damit auch nach der siebenten Runde beim Punktemaximum. - © APAweb, Herbert P. Oczeret

Bundesliga

Salzburg gewann Spitzenspiel in St. Pölten1

  • Siege feierten auch Sturm und Hartberg.

Wien. Red Bull Salzburg hat am Samstag das Spitzenspiel der siebenten Fußball-Bundesliga-Runde auswärts gegen St. Pölten mit 3:1 für sich entschieden. Der makellose Titelverteidiger baute mit seinem siebenten Sieg den Vorsprung auf den zweitplatzierten SKN auf sieben Punkte aus... weiter




- © APA/HERBERT P. OCZERET

Fußball

Ein komisches Spitzenspiel4

  • Vor dem Wiener Derby am Sonntag steigt der unerwartete Schlager Zweiter gegen Erster: St. Pölten vs. Salzburg.

St. Pölten/Wien. (may) Dass der Schlager der siebten Bundesliga-Runde nicht Rapid gegen Austria lauten würde, hätte vor dem Start der neuen Zwölferliga wohl niemand vorhergesagt. Und dass ausgerechnet die Augen der Fußballfans nach St. Pölten zu Beinahe-Absteiger SKN gerichtet sein würden, wohl noch weniger... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung