• 22. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Ein Leben ohne Internet und soziale Netzwerke ist für immer mehr Menschen unvorstellbar – doch damit steigt auch die Überwachbarkeit. - © ullstein bild/Wodicka

Digitale Daten

Big Brother’s smarte Söldner15

  • Trotz der neuen Datenschutz-Grundverordnung werden Facebook, Google und Co. auch weiterhin ausspionieren.

"Influencer sind Personen, die wegen ihrer öffentlichen Präsenz in den Medien und ihrer Bekanntheit in den sozialen Netzwerken werbliche Dienste anbieten können", erklärte Niklas Wiesauer, "Onliner des Jahres 2016", kürzlich bei einer Experten-Diskussion über Digital-Business-Trends und "das Potenzial von Influencer Marketing als erfolgreiches... weiter




Mobilkommunikation

Strahlende Handys26

  • Zu Silvester gewinnen Smartphones an Mehrwert. Gesundheitliche Bedenken im Alltag gibt es weiterhin.

Wien. Das Urteil sorgte für Schlagzeilen. In Italien bekam der Manager eines Telekommunikationsunternehmens Recht zugesprochen, der eine Krebserkrankung seiner beruflich bedingten intensiven Handynutzung zuschrieb. Jahrelang hatte er mehrere Stunden täglich telefoniert. Dann wurde bei ihm hinter dem Ohr ein Hirntumor festgestellt... weiter




"Dem Belohnungszentrum im Gehirn ist es ziemlich egal, ob es durch Heroin oder Computerspiele belohnt wird", so Yazdi. - © afp/Oli ScarffInterview

Internetsucht

Die Flucht in den Bildschirm30

  • Psychiater Kurosch Yazdi betreut Internetsüchtige. Ein Gespräch über Einsamkeit, Sehnsucht und Zuwendung.

Wien. Er betreut die Extremfälle: die Menschen, die sich in der virtuellen Welt verloren haben. Der Psychiater Kurosch Yazdi behandelt am Kepler Universitätsklinikum in Linz internetsüchtige Patienten. Ihre Zahl steigt. Denn mit der zunehmenden Verbreitung und Verfügbarkeit des Internets nimmt auch die Anzahl an Onlinesüchtigen zu... weiter




Gesundheit

Smartphone-Sucht führt zu Veränderungen im Gehirn17

  • Zustände laut Forschern vergleichbar mit Angststörungen - Therapie bringt eine Normalisierung.

Chicago/Wien. (gral) Seit dem Aufkommen von Smartphones befindet sich die Gesellschaft im Wandel. Zu jeder Zeit am neuesten Kenntnisstand zu sein, der Spielfreudigkeit Genugtuung zu verleihen, in den Sozialen Medien zu kommunizieren, bis hin zum gewöhnlichen Telefonat - sowohl Erwachsene als auch Jugendliche verfallen immer mehr der sich... weiter




Sie sind eines der berühmtesten Straßenmöbel der Welt: britische Telefonzellen, hier in London. - © RelaXimages/Picture Alliance/picturedesk.com

Telefonzellen

Kein Anschluss unter dieser Nummer9

  • Die ikonischen englischen Telefonzellen sollten eigentlich ausrangiert werden. Doch jetzt erleben sie ein ungewohntes Revival.

Sie gehören zum britischen Inventar wie die Queen oder der Afternoon Tea - und sind ein Stück Kulturerbe: die roten, gusseisernen Telefonzellen. Touristen lassen sich vor den ikonografischen Objekten ablichten, machen Selfies oder schicken Postkartenmotive nach Hause... weiter




Huawei will sich mit dem neuen Gerät noch weiter vom Image eines Anbieters gut ausgestatteter, aber günstiger Smartphone-Modelle verabschieden und eine Führungsposition hinter Samsung erzielen. - © APAweb/REUTERS, Jason Lee

Wettlauf

Huawei greift Apple an2

  • Chinesischer Konzern will mit Smartphone "Mate 10 Pro" das iPhone überholen.

München/Shenzhen. Der chinesische Smartphonehersteller Huawei will sich mit seinem neuen Flaggschiff-Produkt "Mate 10 Pro" als Innovationsführer beweisen und Apple den zweiten Platz in den internationalen Bestsellerlisten streitig machen. Das Hightech-Gerät werde in Deutschland Ende November auf den Markt kommen, kündigte das Unternehmen an... weiter




Google stellte am Mittwoch zwei neue Premium-Handys seiner Pixel-Serie vor. - © APAweb / AP Photo, Jeff Chiu

Mobiltelefonie

Google greift mit Smartphone-Offensive Apple an8

  • Auch andere Produkte wie Lautsprecher und Laptops sollen Amazon und Apple Konkurrenz machen.

Kalifornien. Google forciert mit neuen Smartphone-Modellen seine Hardware-Offensive. Der US-Internetgigant stellte am Mittwoch zwei neue Premium-Handys seiner Pixel-Serie vor, mit denen er in puncto Ausstattung und Design Apples iPhone und den Spitzengeräten von Samsung Paroli bieten will. Auch beim Preis reichen sie an die Top-Konkurrenz heran... weiter




Studie

Berufliche Smartphone-Nutzung fördert das Grübeln

  • Telefon und SMS wurden durchschnittlich nur je rund vier Minuten täglich aktiv verwendet.

Wien/St. Pölten. Rund alle 20 Minuten nehmen Smartphone-Besitzer im Laufe des Tages ihr Gerät zur Hand, hat eine Pilotstudie der Technischen Universität (TU) Wien und der Arbeiterkammer (AK) Niederösterreich ergeben. Nun will eine Forschungsgruppe untersuchen, wie sich die berufliche Nutzung von Smartphones auf die Schlafqualität auswirkt... weiter




Beobachter sehen in dem vierstelligen Preis für Apple sowohl ein Risiko als auch eine Chance. - © apa/dpa/Peter Kneffel

Smartphone

Apple setzt mit neuem iPhone auf Risiko12

  • Das iPhone bekommt ein neues Design. Die Modelle sollen ab 1000 Euro zu haben sein.

Cupertino. (jm/apa) Als Apple-Chef Steve Jobs 2007 das erste iPhone präsentierte, verhalf er damit dem Smartphone zu seinem unvergleichlichen Siegeszug. Heute hat der digitale Alleskönner Einzug in nahezu alle Bereiche des Alltags gehalten. Zum zehnten Geburtstag wird das iPhone von Apple vor allem eines - teurer... weiter




Mit dieser Papiercollage wurden 2013 in Paris unachtsame Fußgänger gewarnt.  - © Foto: J.Kerviel

Wien

Achtung, Smombies!10

  • Fußgänger-Unfälle wegen Smartphones häufen sich. Eine Aktion mit Laternen-Airbags soll das nun ändern.

Wien. In der U-Bahn, am Kaffeehaustisch, beim Spazieren durch die Straßen: Überall lassen die Menschen ihre Köpfe hängen. Doch was früher noch als Ausdruck von Traurigkeit galt, ist mittlerweile längst zum Symptom einer Smartphone-Abhängigkeit geworden... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung