Weißrussland

Zwischen der EU und Weißrussland herrscht ein Streit um Migration. Tausende Menschen aus Krisengebieten in Nahost und Afrika sind in den vergangenen Wochen nach Weißrussland gereist, um von dort in die EU zu gelangen. Sie sitzen nun bei eisigen Temperaturen an der Grenze zu Polen und Litauen fest. Die EU wirft dem weißrussischen Präsident Lukaschenko vor, die Migranten absichtlich an die Grenze zu schleusen. Seine Kritiker sehen darin eine Reaktion auf die Sanktionen gegen das Land.

Krieg in der Ukraine
Lukaschenkos Loyalität hat Grenzen Nach außen unterstützt Weißrusslands Staatschef voll und ganz den Kriegskurs von Russlands Präsident Wladimir Putin. Dennoch hält er sein Land konsequent aus dem Ukraine-Krieg heraus - und sucht auch wieder Kontakte Richtung Westen.
Bild zu Moskaus Vasall im Visier der EU
Krieg in der Ukraine
Moskaus Vasall im Visier der EU

Die EU verhängt auch gegen Weißrussland Sanktionen. Für Staatschef Lukaschenko ist die Russland-Nähe riskant.

Bild zu "Putin genießt Wirbel in vollen Zügen"
Ukraine-Konflikt
"Putin genießt Wirbel in vollen Zügen"

Der Kreml lässt den Westen in der Ukraine-Krise über seine Intentionen im Unklaren.

Bild zu Großbritannien warnt vor russischer Nuklearübung
Ukraine-Konflikt
Großbritannien warnt vor russischer Nuklearübung

Interfax: Moskau plant Manöver im Schwarzen Meer. Große Militärübung in Weißrussland.

Bild zu Neutralität hilft der Ukraine nicht
Gastkommentar
Neutralität hilft der Ukraine nicht

Wladimir Putin hat offenbar vier zentrale Ziele: Ablenken von wirtschaftlichem Versagen, Stillstand im Westen...

Bild zu Im Würgegriff des Diktators
Belarus
Im Würgegriff des Diktators

Mit einer Belarus-Konferenz in Wien, bei der Oppositionelle geladen waren, hat sich Österreich den Unmut des...

Bild zu Kurdistan zerfällt
Irak
Kurdistan zerfällt

Der einstige Wirtschaftsboom ist Schnee von gestern. Jetzt stehen die Baukräne still, die Wirtschaft ist auf Talfahrt.

Bild zu Belarussische Oppositionspolitikerinnen bekommen Karlspreis
Swetlana Tichanowskaja
Belarussische Oppositionspolitikerinnen bekommen Karlspreis

Gemeinsam mit Swetlana Tichanowskaja wurden auch Maria Kolesnikowa und Veronika Zepkalo ausgezeichnet.

Bild zu Olaf Scholz: Premiere für den Routinier
EU-Gipfel
Olaf Scholz: Premiere für den Routinier

Der deutsche Kanzler absolviert seine ersten EU-Gipfel. Auf ihn warten einige ungelöste Konflikte.

Bild zu Moskau droht mit Raketenstationierung
Russland-EU
Moskau droht mit Raketenstationierung

Vor dem EU-Gipfel verschärft Russland den Ton im Ukraine-Konflikt. EU sucht auch Antworten auf Migrationsfragen.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren