• 19. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Augen

Mehr Augenmerk auf die Augen1

  • Ärztekammer startet Infokampagne: Vorsorge kann Erblindung verhindern.

Wien. (gral) Gerade das Schielen im Kindesalter kann sich unbehandelt massiv auf das spätere Leben auswirken. Wird ein Auge nicht benutzt, kommt es auch nicht zur nötigen Vernetzung im Gehirn. Eine korrekte räumliche Wahrnehmung, auch 3D-Sehen genannt, ist damit nicht mehr möglich... weiter




Ärztekammer

Ärztekammer wünscht sich Gesundheitsminister mit Visionen

  • Präsident Wechselberger: Zusammenlegung von Sozial- und Gesundheitsressort eine "Variante"

Wien. Einen "visionären Träger" von Zukunftsgedanken wünscht sich die Ärztekammer (ÖÄK) als kommenden Gesundheitsminister. "Wir wollen einen kompetenten Partner, der uns hört", so Präsident Artur Wechselberger am Sonntag in der ORF-"Pressestunde". Eine mögliche Zusammenlegung von Gesundheits- und Sozialressort ist für ihn "eine Variante"... weiter




Mehr Therapieplätze für Kinder bieten die neuen Zentren im 22. und 11. Bezirk, für die Ärztekammer ist das zu wenig. - © leisure

Kinder

Kindertherapie im Aufbau4

  • 1000 weitere Therapieplätze für entwicklungsbeeinträchtigte Kinder.

Wien. Bunte Bälle, Bauklötze und Buntstifte sind im Raum verteilt. Kuscheltiere und Spielzeugfiguren liegen am Boden, an der Wand ist eine Zeichentafel angebracht. Xylophone, Flöten und Trommeln sind im lichtdurchfluteten Nebenzimmer aufgestellt. In einem weiteren Raum liegen Turnmatten auf dem Boden... weiter




Schnittstelle

Daten ohne Wissen der Ärzte weitergeleitet4

  • Automatische Datenweiterleitung laut Innomed nicht aktiviert

Wien. Der Skandal um österreichische Patientendaten, die an das Marktforschungsunternehmen IMS Health verkauft wurden, hat das Vertrauen der Menschen in die Ärzteschaft zu Recht eschüttert. Nach Angaben der Wiener Ärztekammer wurde Ärzten ohne ihr Wissen eine Schnittstelle zur automatischen Weiterleitung der Daten installiert... weiter




Massenproduktion: Die Herstellung von Generika ist kostengünstig, weil sie nur Kopien des Originals sind und das Entwicklungsverfahren wegfällt. - © corbis

Medikation

Generika auf dem Vormarsch2

  • Einziger Ausweg für Pharmafirmen: selbst in den Generika-Markt einzusteigen.

Wien. Was vor zehn Jahren noch ein Fremdwort war, hat heute seinen fixen Platz auf dem Arzneimittelmarkt erobert: Generika, also wirkstoffgleiche Kopien eines bereits unter einem Markennamen vertriebenen Medikaments. Deren Akzeptanz in Österreich steigt... weiter




Geschlossen wegen Fortbildung. In einer Gruppenpraxis wäre das nicht passiert, da wäre ein anderer Arzt eingesprungen. - © apa/Weiss

Gruppenpraxen

Praktische Gruppenpraxen?

  • Ärzte-GmbHs sollen Ambulanzen entlasten, sind aber kein Renner.

Wien. In Wien funktionieren sie, in den Bundesländern hapert es noch in der Umsetzung. So fasst ÖVP-Gesundheitssprecher Erwin Rasinger die Tauglichkeit von Ärzte-GmbHs zusammen. Seit 2010 können sich jeweils bis zu fünf Ärzte zu einer GmbH zusammenschließen, die sich einen Kassenvertrag teilt... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung