• 17. Februar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

20190201 - © TeamDaf - stock.adobe.comGrafik

Diana-Bad

Ausgeschwommen?15

  • 2020 sperrt das Diana-Bad in der Leopoldstadt zu. Es gibt aber auch andere öffentliche und halböffentliche Möglichkeiten.

Wien. Im kommenden Jahr werden Schwimmbegeisterte in der Leopoldstadt wahrscheinlich auf dem Trockenen sitzen. Dann sperrt das Diana-Bad im Erdgeschoß des Raiffeisen Rechenzentrums voraussichtlich zu. Der 2000 eröffnete Neubau wurde damals von der Stadt Wien mit 200 Millionen Schilling (14,5 Millionen Euro) gefördert... weiter




Das Heumarkt-Projekt (hier auf einem Rendering) sorgt weiter für Aufregung. - © apa/Isay Weinfeld/Sebastian Murr

Wien

Heumarkt-Projekt könnte sich verzögern15

  • Gericht prüft, ob Turmbau einer UVP-Prüfung unterzogen werden muss.

Wien. (apa/red) Das geplante Hochhaus-Projekt am Heumarkt könnte sich einer Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) unterziehen müssen. Für den 18. März hat das Bundesverwaltungsgericht eine mündliche Verhandlung zu dieser Frage anberaumt, berichteten Vertreter mehrerer Bürgerinitiativen bei einer Pressekonferenz am Freitag... weiter




Der Radweg endete bisher bei der Köstlergasse, nun soll er bis zur Nibelungengasse gehen. - © APAweb, Roland Schlager

Verkehr

Neuer Radweg, weniger Parkplätze11

  • Wiental-Radweg soll verlängert werden. ÖVP und FPÖ üben Kritik, Neos begrüßen den Plan.

Wien. (apa/red) In der Bundeshauptstadt wird der Wiental-Radweg an der Linken Wienzeile deutlich verlängert. Die Stadt hat nun erste Details des Projekts präsentiert - wobei die genauen Planungen erst starten, wie betont wurde. Das Grundkonzept steht nun aber fest. Die Route soll bis zur Nibelungengasse verlängert werden, also fast bis zum Ring... weiter




Das Verbot betrifft vor allem die Mitnahme von Messern. - © sturti/GettyVideo

Waffenverbot

Messer weg8

  • Ab Freitag sind der Praterstern und ein Bereich des Donaukanals Waffenverbotszonen.

Wien. Baseballschläger, Hämmer und Messer: Es sind Gegenstände, die man am Praterstern und dem Donaukanal zwischen Augarten- und Salztorbrücke ab Freitag grundsätzlich nicht mehr bei sich tragen darf. Die Bereiche wurden von der Landespolizeidirektion Wien zu Waffenverbotszonen erklärt... weiter




Die Anmeldung zur Geburt ist jetzt auch online möglich. Foto: dpa/Waltraud Grubitzsch - © APA/Waltraud Grubitzsch

Geburten

Mit einem Klick in den Kreißsaal8

  • Die Zentrale Geburtsanmeldung soll schwangeren Frauen Erleichterungen bringen.

Wien. Wer bisher in Wien ein Kind zur Welt bringen wollte, musste sich möglichst früh persönlich im Wunschspital anmelden. Das soll jetzt erleichtert werden: Ab heute, Freitag, ist die Anmeldung zur Geburt auch online möglich. Die Zentrale Geburtsanmeldung (www.geburtsinfo... weiter




Kunst- und Leidenslieder mit Kerzenschein: Jungstötter erweist sich als großes Talent. - © Bianca Phan

Pop

Jungstötter: Verlustballaden und Begehrlichkeit3

  • Der deutsche Musiker ist der Newcomer der Stunde. Jetzt erscheint sein Debütalbum.

Zunächst sticht diese Stimme ins Ohr, die latente Ähnlichkeiten mit vor allem zwei Namen aufweist. Und für beide muss man aufgrund des Karriereverlaufs entweder die Erinnerungskiste, das Plattenregal oder die Festplatte bemühen: Mark Hollis stand einst mit seiner Band Talk Talk ("Such A Shame") für großen 80er-Jahre-Pop... weiter




Von oben herab: Kahlenberg. Schampus, bitte! - © Kahlenberg

Pop

Wiener Band Kahlenberg: Die Schnösel kommen5

  • Die Mitglieder des Quintetts geben sich auf ihrem Debütalbum "Dirty Penzing" als verwöhnte, dekadente Snobs zwischen Tennisplatz und Eissalon.

Schon mit dem Einstieg verschafft sich diese Platte einen Bonus: Was soll man gegen einen Song sagen, der anfängt wie "Fire Engine On Fire, Pt I", einem Glanzlicht des berauschenden Flotation-Toy-Warning-Albums "Bluffer’s Guide To The Flight Deck"... weiter




Erforscht seine Schauplätze und Milieus geradezu besessen: Fritz Lehner. - © apa/Hans Punz

Porträt

Fritz Lehner: Schreiben als Ort des Ausweichens1

  • Seit seinem Karriereende als Filmregisseur begeistert der gebürtige Oberösterreicher nicht nur als Autor von Krimis mit Wien-Bezug. Ein Treffen.

Kann es sein, dass man mit Mördern sympathisiert? Nicht etwa mit sprichwörtlichen armen Hunden, Erniedrigten und Beleidigten, sondern mit narzisstischen Serienmördern, die ihre Verbrechen perfid planen und sich viel auf ihre Intelligenz einbilden? Dass man sich mit ihnen freut, wenn ihr tödliches Werk perfekt gelingt... weiter




Durch den Zusammenstoß wurde das Auto derart abgelenkt, dass es in ein Lokal krachte. - © MA 68 Lichtbildstelle

Verkehrsunfall

Frau krachte mit Auto in Wiener Naschmarkt-Lokal

  • Ihr Auto war zuvor mit einem andern PKW kollidiert.

Wien. Eine Frau ist am Donnerstag in der Früh nach einem Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug mit ihrem Pkw in ein Lokal am Naschmarkt in Wien-Mariahilf gekracht. Laut Wiener Berufsfeuerwehr wurde das Auto der Betroffenen, derart abgelenkt, dass es von der Wienzeile über den Naschmarkt geschlittert ist. Die Frau wurde dabei schwer verletzt... weiter




Polizei

Jeder zweite Polizeitest war umsonst17

  • Laut Wiens Polizeidirektion müssen 49 erfolgreiche Prüflinge erneut antreten.

Wien. (ett) Trotz eifriger Suche nach neuem Personal für die Polizei muss in Wien die Hälfte der Anwärter, die den Aufnahmetest bereits geschafft hat, wegen der Umstellung auf ein neues Test- und Punktesystem, das von Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) mit Jahresbeginn eingeführt wurde, nochmals zum Test antreten... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung