• 18. Juli 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Baustart für die Triiiple-Türme am Standort des abgerissenen Hauptzollamtes am Donaukanal: Die drei jeweils mehr als 100 Meter hohen Wohntürme (Auftraggeber: Soravia und ARE Development; Architekten: Henke Schreieck) sollen im Sommer 2021 fertig sein. In zwei Türmen entstehen 480 Eigentumswohnungen, im dritten 670 Mikro-Apartments. Das Projektvolumen für die rund 70.000 Quadratmeter Nutzfläche beträgt mehr als 300 Millionen Euro (mehr Info: https://triiiple.at). Rendering: Soravia Group/Zoom VP.at



Grassers Verteidiger Norberts Wess (rechts) und Manfred Ainedter (links). - © apa/Helmut Fohringer

Vor Gericht

Der Teufel steckt im Antrag4

  • Wie wichtig juristische Details und Finessen sein können, zeigte sich am Dienstag beim Buwog-Prozess.

Wien. Langwierige Vorträge mit juristischen Ausführungen, das endlose Zitieren von Paragrafen und Ordnungsnummern: Das klingt zunächst einmal verdammt fad und mühsam. Dementsprechend zäh wirkte auch die Hauptverhandlung im Buwog-Prozess, die am Dienstag fortgesetzt wurde. Der 44... weiter




Suiziddrohung

Syrer sorgt für Großeinsatz vor Parlament5

  • 26-Jähriger drohte vier Stunden lang, sich in den Tod zu stürzen, sollte er nicht "nach Hause" dürfen.

Wien/Daraa. Früh am Montagmorgen bombardierten syrische Regierungstruppen von Präsident Bashar al-Assad mit russischer Unterstützung die Provinz Daraa. Eine Fortsetzung der Offensive, die bereits seit 15. Juni läuft. Kurz nach halb zehn an diesem Montag stand ein 26-Jähriger auf dem Glascontainer vor dem in Umbau befindlichen Parlament in Wien... weiter




  - © APAweb / Rainer Waxmann

Wien

Grünes Licht für Spange Aspern4

  • Das Verkehrsministerium bewilligte die Nordostumfahrung, 2020 könnte mit dem Bau begonnen werden.

Wien. Die Komplettierung der Wiener Nordostumfahrung - und der damit einhergehenden Straßenprojekte - schreitet weiter voran. Nun gibt es Grünes Licht für eine weitere Teilstrecke: Das Verkehrsministerium hat die so genannte Spange Aspern mittels Bescheid genehmigt... weiter




4600 Fußgänger wurden für die Studie befragt. - © Jenis

Fußgänger

Gut zu Fuß3

  • Mobilitätsagentur veröffentlichte bisher umfassendste Studie zum Thema.

Wien. Das Zu-Fuß-Gehen genießt unter den Wienern ein gutes Image. Knapp 90 Prozent und damit deutlich mehr als noch vor fünf Jahren gehen gerne zu Fuß. Für die bisher umfassendste Umfrage zu dem Thema in Wien hat die Mobilitätsagentur 4600 Fußgänger befragt. Gewünscht werden mehr Sitzmöglichkeiten und längere Grünphasen... weiter




Unter den neuen Anbietern von günstigen Leihrädern in Wien gibt es eine Pleite. - © APA/ROLAND SCHLAGER

Gemeinden

Leihrad-Boom in Städten bringt die erste große Pleite1

Wien. (sir) Wien war einer der Pioniere in Europa für Leihradsysteme. Schon im Jahr 2002 wurden "Viennabikes" im Stadtgebiet verteilt aufgestellt, sie konnten kostenlos genutzt werden, finanziert wurden sie unter anderem durch Werbung auf den Rädern. Es bedurfte allerdings noch einiger Jahre und Adaptierungen... weiter




Die Ottakringer Straße wird während des Spiels wieder fest in kroatischer Hand sein. - © Creative Commons, Peter Gugerell

Ottakring

Polizei mit 350 Beamten bei Kroatien-Spiel10

  • Nach den Ausschreitungen im Viertelfinale will die Exekutive diesmal besser vorbereitet sein.

Wien. Die Wiener Polizei hat ihre Maßnahmen für das WM-Spiel Kroatiens gegen England am Mittwochabend präzisiert: Ein Großaufgebot von 350 Beamten wird im Einsatz sein, um Ausschreitungen zu vermeiden und einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, kündigte die Exekutive am Dienstag an... weiter




Beim Konzert von Corinne Bailey Rae in der Wiener Staatsoper saß am Ende kaum noch jemand auf seinem Stuhl. Stattdessen wurde in den Gängen getanzt. - © APAweb, Herbert Pfarrhofer

Jazz Fest Wien

Die Oper tanzte7

  • Soul-Sängerin Corinne Bailey Rae begeisterte bei ihrem ersten Wien-Auftritt im Rahmen des Jazzfests.

Sie mag sechs Millionen Platten verkauft haben und das Bild einer modernen Soul-Diva abgeben. Aber ihr erster Auftritt in Wien ist ganz Demut und Ehrfurcht vor großer Tradition. "Guten Abend, Wien!" begrüßt Corinne Bailey Rae, üppig gelockt, schwarz gewandet und angetan mit Glitzerstiefeln Marke 70er Jahre... weiter




Das "Sperl-Haus" in Wieden.

Baupolizei

"Momentan sind sie alle brav"15

  • Baupolizei hat in Wien 80 Abriss-Stopps verhängt. Nun muss MA 19 entscheiden, ob Gründerzeithäuser erhaltenswert sind.

Wien. (dab/apa) Neue Regelungen in der Wiener Bauordnung haben in den vergangenen Tagen zu Baustopps geführt. Rund 80 Baustellen sind davon betroffen, erklärte Rainald Löscher von der Baupolizei (MA 37) am Donnerstag. Der Hintergrund: Nach einem Beschluss im Landtag gelten seit 1. Juli 2018 strengere Regeln für den Abriss von Altbauten... weiter




Kriminalität

Haftstrafe für Mann, der Ex zu Sex zwingen wollte3

  • Der Angeklagte fasste zweieinhalb Jahre Gefängnis aus. Urteil ist nicht rechtskräftig.

Wien. Weil er seine Ex-Freundin zu Sex zwingen wollte, ist ein 20-jähriger Wiener am Donnerstag am Straflandesgericht zu zweieinhalb Jahren unbedingter Haft verurteilt worden. Zugleich wurde eine offene Bewährungsstrafe - sechs Monate für eine Körperverletzung - widerrufen. Der junge Mann muss daher drei Jahre im Gefängnis verbringen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung