• 24. April 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Mit Interventionen im öffentlichen Raum soll der Praterstern wieder ins richtige Licht gerückt werden. - © APAweb, Herbert Neubauer

Alkoholverbot

Kunstprojekt will Praterstern aufwerten3

  • Eis in Polizeifarben, persische Musik und Installationen: Ein Kollektiv setzt auf Kunst statt Verbote.

Wien. Ein Eiswagen vor der ehemaligen Polizeistation, die Einladung zum gemeinsamen Musizieren und ein Kaffeehaus in einer der dunkleren Ecken des Platzes - während die Politik ein Alkoholverbot am Wiener Praterstern ankündigt, startet die Plattform "philomena+" mehrere künstlerische Interventionen... weiter




Öffentlicher Raum am Praterstern in Wien. - © Public Domain, Peter Gugerell

Alkoholverbot Praterstern

Gemischte Reaktionen3

  • Die Grünen lehnen die Pläne ab, die Neos sind skeptisch und ÖVP und FPÖ applaudieren.

Wien. Die Ankündigung des künftigen Wiener Bürgermeisters Michael Ludwig (SPÖ), am Praterstern ein Alkoholverbot zu verordnen, ist beim Koalitionspartner auf harsche Kritik gestoßen. Die Grünen befürchten einen Verdrängungseffekt und fordern stattdessen verbesserte Angebote für die Betroffenen. Skeptisch zeigten sich auch die NEOS... weiter




Der Praterstern steht immer wieder in den Schlagzeilen. Neo-Bürgermeister Michael Ludwig will dies ändern. - © APAweb, Robert Jaeger

Verordnung

Wien verhängt Alkoholverbot am Praterstern5

  • Künftiger Bürgermeister Ludwig will "Szene zerstreuen". Maßnahme wäre auch für andere Plätze denkbar.

Wien. Wien verhängt erstmals ein Alkoholverbot im öffentlichen Raum - nämlich am Wiener Praterstern. Die Verordnung soll bereits kommende Woche in Kraft treten. Das hat der neue SP-Chef und künftige Bürgermeister Wiens, Michael Ludwig, im Gespräch mit Journalisten angekündigt... weiter




Die Temperaturen erreichten am Samstag in Wien bis zu 30 Grad. - © APAweb, Philomena Wolflinsgeder

Sommerwetter

Ansturm auf Schönbrunner Bad20

  • Hunderte Besucher strömten ins Freibad in Hietzing. Wiener Bäder öffnen am 2. Mai offiziell.

Wien. Sonnenhungrige haben am Samstag das Schönbrunner Bad in Wien-Hietzing geradezu gestürmt. Betreiber Josef Ebenbichler, der die Freizeitoase beim Schönbrunner Schlosspark traditionell besonders zeitig eröffnet, konnte am frühen Nachmittag schon knapp 700 Besucher begrüßen. Bis zum abendlichen Badeschluss würden es wohl 1.500 bis 2... weiter




Die Läufer auf der Reichsbrücke in Wien. - © APAweb, Georg Hochmuth

Vienna City Marathon

Zahlreiche Verkehrsbehinderungen6

  • Autofahrer müssen mit vielen Sperren rechnen, die Läufer mit Pollen und hohen Temperaturen.

Wien. Der 35. Vienna City Marathon dürfte mit 16 Grad beim Start (9.00 Uhr) und 22 Grad um 14.00 Uhr der sechstwärmste in der Wiener Marathongeschichte werden. Laut Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) erwartet die Teilnehmer viel Sonne und schwacher Wind. Es bleibt trocken. Mehr als 40... weiter




Der Strom für die Elektro-Lokomotive wird durch die Reaktion des Wasserstoffs mit Sauerstoff in der Brennstoffzelle gewonnen. - © Foto: APA/Liliputbahn im Prater GmbH

HydroLilly

Liliputbahn testet Wasserstoff-Lok6

Wien. Der erste wasserstoffbetriebene Personenzug Österreichs dreht seine ersten Runden an ungewöhnlicher Stelle: Die im Rahmen der am Donnerstag endenden Verkehrsforschungskonferenz Transport Research Arena (TRA) präsentierte Schmalspur-Lokomotive "HydroLilly" kurvt derzeit auf dem Betriebsgelände der Wiener Liliputbahn im Prater herum... weiter




Projekt

Parlamentsumbau geht in die heiße Phase1

  • Kostenobergrenze von 352,2 Millionen Euro soll trotz Preissteigerungen eingehalten werden.

Wien. Ein 85 Meter hoher Baukran steht bereits, drei weitere folgen demnächst, und die Baustelleneinrichtung ist fast fertig - der Umbau und die Sanierung des historischen Parlamentsgebäudes am Wiener Ring geht in die heiße Phase. In den nächsten drei Jahren wird das Gebäude vom Keller bis zum Dachgeschoß saniert... weiter




Der erste wasserstoffbetriebene Personenzug Österreichs (rechts) dreht seine ersten Runden im Prater. - © APAweb/Ronald Durstmüller

Verkehrsforschungskonferenz TRA

Wiener Liliputbahn testet Wasserstoff-Lok3

  • "HydroLilly" wird im Rahmen des Publikumstags am 21. April präsentiert.

Wien. Der erste wasserstoffbetriebene Personenzug Österreichs dreht seine ersten Runden an ungewöhnlicher Stelle: Die im Rahmen der am Donnerstag endenden Verkehrsforschungskonferenz Transport Research Arena (TRA) präsentierte Schmalspur-Lokomotive "HydroLilly" kurvt derzeit auf dem Betriebsgelände der Wiener Liliputbahn im Prater herum... weiter




Die Bilder zeigen unter anderem Buben in Militäruniformen. - © WZ

Atib

Kinderaufmarsch könnte System haben18

  • Neue Fotos aus Atib-Moschee zeigen Kinder, die als tote Soldaten posieren.

Wien. (dab) Die Bilder zeigen Kinder, die als Soldaten verkleidet sind, am Boden liegen und sich tot stellen. Türkische Flaggen decken ihre kleinen Körper zu, andere Kinder spazieren an den "Gefallenen" vorbei. In der Affäre um Kriegsspiele mit Kindern in einer Atib-Moschee in Brigittenau sind am Mittwoch neue Fotos aufgetaucht... weiter




Hermann Rottensteiner.

Vienna City Marathon

Die Geburtstags-Athleten2

  • Zehn "Marathonis" feiern am Sonntag ihr Wiegenfest laufender Weise. Aus unterschiedlichsten Gründen.

Wien. Was wird benötigt, um einen runden Geburtstag zu feiern? Viele Freunde? Die perfekte Location? Einigen reichen am Sonntag Laufschuhe und Startnummer. Sie feiern ihren 35., 40., 50. oder 60. Geburtstag im wahrsten Sinn des Wortes laufend und nehmen an ihrem Jubeltag in Wien den Halbmarathon oder den Marathon in Angriff... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung