• 25. Februar 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Verkehr

Zuerst die U4, zuletzt die U54

  • Die U-Bahn feiert an diesem Wochenende ihren 40. Geburtstag. Ein Rückblick auf die Geschichte des öffentlichen Personennahverkehrs in Wien.

Wien. "Warum gibt es keine Linie U5?", werden die Wiener Linien von Touristen immer wieder gefragt. "Sie wurde für eine später zu eröffnende Strecke aufgehoben", bekommen sie zu hören. Diese und andere Kuriositäten rund um das Wiener U-Bahnnetz werden in einem Sonderheft anlässlich des heurigen Jubiläums genau erläutert... weiter




Ein Volleyball-Trainer soll sich über 15 Jahre an Mädchen vergangen haben. - © APAweb, afp, Luis Robayo

Wien

Volleyballtrainer wegen Missbrauchs angeklagt

  • Ein 61-Jähriger aus Wien soll sich über mehr als 15 Jahre regelmäßig an Unmündige herangemacht haben.

Wien/Klagenfurt. Die Staatsanwaltschaft Wien hat gegen einen Wiener Volleyballtrainer Anklage erhoben, der sich mehr als 15 Jahre lang regelmäßig an unmündige Mädchen herangemacht und diese missbraucht haben soll. Behördensprecherin Christina Ratz bestätigte am Freitagnachmittag entsprechende Informationen der APA... weiter




Wienerstädtisch: Musser & Schwamberger - © Musser & Schwamberger

Pop-CD

Auf ein Puiverl ins Beisl1

  • Musser & Schwamberger präsentieren ein gemeinsames Album im Café Weidinger.

Bezüglich der bereits aufgetauchten, vielleicht etwas verwirrenden Beschlagwortung "Wiener Lied" ist zu sagen, dass kein Song mit einem leicht eingspritzten "Haaaaaallo!" beginnt oder mit einem "Haaa-aalaloo!" endet, das nach einem Mordsdullijö klingt, den man am besten gleich unter dem Heurigentisch ausschläft... weiter




Planspiel

Heer übt Cyberangriff

  • Planspiele in der Wiener Stiftskaserne.

Wien. Das Eskalieren einer Cyberkrise wird noch bis heute, Donnerstag, in der Wiener Stiftskaserne in einem Planspiel durchsimuliert. In der ressortübergreifenden Übung ASDEM18, an der unter anderen fünf Ministerien beteiligt sind, geht es vor allem um die Verteilung der Kompetenzen im Fall des Falles... weiter




Fahrverboten und Umweltzonen erteilt Sima eine klare Absage - © APAweb/afp, Thomas Kienzle

Ulli Sima

Sima erteilt Umweltzonen in Wien eine Absage4

  • Umweltstadträtin erklärt, schlechte Luft in Wien sei ein Mythos.

Wien. "Ich will mit dem Mythos aufräumen, dass es in Wien keine gute Luft gibt", sagt Ulli Sima. Die Wiener Umweltstadträtin hat seit einem Jahr um das saubere Image der Stadt zu kämpfen. Damals geriet Wien wegen schlechter Luftwerte ins Visier von Umweltschützern... weiter




Diskussionsthema: Kopftuchverbot in Bildungseinrichtungen. - © APAweb/dpa/Frank Rumpenhorst

Integration

Novak ist für Kopftuchverbot an Schulen3

  • Wiens neue SPÖ-Parteimanagerin verweist auf die geltende Beschlusslage in ihrem Bezirk.

Wien.  Die neue Wiener SPÖ-Landesparteisekretärin Barbara Novak plädiert für ein Kopftuchverbot an Schulen. Dies sei auch geltende Beschlusslage in ihrem Bezirk, hat sie in Interviews mit Tageszeitungen betont. Die Neo-Parteimanagerin ist Chefin der Döblinger Roten... weiter




Die Frauen wurden laut Anklage zur Prostitution gezwungen, damit sie ihre angeblichen "Schulden" abbezahlen. - © getty/Edward Holub

Vor Gericht

Prozess um chinesische Sexstudios5

  • Eine Menschenhändler-Bande soll 77 junge Frauen aus China nach Österreich gelockt haben. In Wien wurden die Frauen laut Anklage zur Prostitution gezwungen. Die Angeklagten bestreiten das.

Wien. Wurden die jungen Frauen ausgebeutet? Zwang man sie zur Prostitution? Oder arbeiteten sie freiwillig? Um diese Fragen drehte sich am Dienstag ein Prozess am Wiener Straflandesgericht. Neun mutmaßliche Mitglieder einer chinesischen Menschenhändler-Bande hatten sich vor einem Schöffensenat zu verantworten... weiter




- © darkweasel94

Straßenbahn

Und sie läuft und läuft . . .57

  • Seit 1966 im Einsatz, sind kurz vor ihrer Ausmusterung dieses Jahr noch immer die "Emil-1"-Straßenbahnen unterwegs.

Wien. Die einen sagen: "Weg mit dem alten Dreck und den Fahrzeugen mit den mühsamen Stufen", und sind froh darüber, dass endlich die Niederflurfahrzeuge mit der niedrigen Einstiegshöhe den Straßenbahnfuhrpark in Wien dominieren, und die anderen weinen ihrer alten Bim nach und schreiben scharenweise vor allem über die Sozialen Medien an die Wiener... weiter




Amber Weinber vom FGA und IKG-Präsident Oskar Deutsch. - © Stanislav JenisVideo

Ressentiments

Forum gegen Antisemitismus beklagt Allzeithoch4

  • IKG-Präsident Oskar Deutsch hält Kritik an Antisemitismus von FPÖ-Politikern für nicht glaubwürdig.

Wien. 503 antisemitische Vorfälle wurden dem Forum gegen  Antisemitismus (FGA) im Jahr 2017 gemeldet. Das ist ein leichter Anstieg gegenüber dem Vorjahr (477 Meldungen), aber eine Verdoppelung gegenüber 2014 (255 Vorfälle), wie Amber Weinber vom FGA am Donnerstag bei der Präsentation des aktuellen Berichts betonte... weiter




Thomas Zierhofer-Kin: "Habe aus Fehlern des Vorjahres gelernt". - © APAweb/APA, Roland ScjhlagerVideo

Wiener Festwochen 2018

Hauptthema ist die "fragile Demokratie"2

  • Festival bringt 30 Produktionen von 11. Mai bis 17. Juni.

Wien. Deutlich verändert präsentiert sich das Angebot der Wiener Festwochen im zweiten Jahr unter Tomas Zierhofer-Kin. Er habe aus Fehlern des Vorjahres gelernt und die Kritik ernst genommen, sagte der Intendant heute bei der Pressekonferenz. "Ich wollte ein Programm machen, das nichts Sektiererisches hat." Von 11. Mai bis 17... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung