• 22. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Nationalpark Donau-Auen. - © APAweb, Robert Jaeger

Schnellstraße

Einspruch gegen Lobautunnel22

  • Gegner des Tunnels wollen Großprojekt beim Verfassungsgerichtshof bekämpfen.

Wien. (vasa/apa) Die Umweltorganisation Virus und die Bürgerinitiative "Rettet die Lobau" legten gegen das geplante Asfinag-Großprojekt Lobautunnel nun beim Verfassungsgerichtshof (VfGH) Beschwerde ein. Hintergrund: Im Mai entschied das Bundesverwaltungsgericht positiv für den Bau des Tunnels... weiter




Freiwillige des Roten Kreuzes setzen im Jahr 1918 Maßnahmen gegen die Spanische Grippe. - © Getty/Apic

Pandemische Gefahr

Die unbekannte Seuche X20

  • Wissenschaftshistorikerin Laura Spinney warnt vor einer neuen Pandemie, die Millionen Menschenleben fordern könnte.

"Wiener Zeitung": In Ihrem Buch "Die Welt im Fieber" berichten Sie über die Spanische Grippe 1918-1920 als vielleicht größte menschliche Katastrophe der Geschichte. Die Pandemie infizierte 500 Millionen und tötete 50 bis 100 Millionen Menschen auf der ganzen Welt. Warum verbreitete sich das Virus so schnell und flächendeckend... weiter




Ein WHO-Mitarbeiter in Mandaka wird gegen Ebola geimpft. - © ap

Kongo

"Wir werden Ebola eindämmen"5

  • Der Ebola-Notfallkoordinator von Ärzte ohne Grenzen erklärt die Lage im Kongo für "unter Kontrolle".

Kampala. Endlich eine gute Nachricht aus dem Kongo: "Ich kann nicht genau sagen wann, aber wir werden den Ebola-Ausbruch eindämmen", sagt Henry Gray, der Ebola-Notfallkoordinator von Ärzte ohne Grenzen in der Demokratischen Republik Kongo im Interview mit der "Wiener Zeitung"... weiter




Ummanteltes HIV (rosa) bindet an Wächterzellen. - © Uni Innsbruck

Immunologie

Aids-Virus spielt Katz und Maus13

  • Innsbrucker Forschergruppe untersucht in der Zellkultur, wie das Immunsystem auf den wandelbaren Eindringling reagiert.

Innsbruck/Wien. Obwohl es seit mehr als 30 Jahren erforscht wird, entzieht sich das HI-Virus nach wie vor einer effektiven Behandlung. "Es mutiert unglaublich schnell, es spielt Katz und Maus mit uns", skizziert die Immunologin Doris Wilflingseder von der Medizinischen Universität Innsbruck den Grund dafür... weiter




Wolfgang Rehm in seinem Büro bei "Virus" im WUK. - © Solmaz Khorsand

Lobautunnel

"Es hat noch keiner versucht, mich umzulegen"47

  • Seit 33 Jahren legt sich der Umweltschützer Wolfgang Rehm mit Politik und Wirtschaft an. Aktuell beim Lobautunnel.

Wien. Wolfgang Rehms Porträt hängt in den Büros der mächtigsten Männer Österreichs. Tag für Tag beobachtet sie der Mann mit den zerzausten Haaren und der schmalen Brille. Ernst und mahnend. Doch sein Bild hängt nicht eingerahmt hinter Glas. Für ihn hat man sich etwas Besonderes einfallen lassen. Rehms Gesicht verbirgt sich hinter einem Fadenkreuz... weiter




- © stock.adobe/Nichizhenova Elena

Influenza-Virus

Schwere Grippewelle befürchtet96

  • Ein hartnäckiges australisches Virus könnte demnächst die Grippesaison eröffnen.

Wien. Es begann mit dem üblichen Halskratzen, trockenem Rachen und einem schlappen Gefühl in den Gliedern. Den erfahrenen Mediziner irritierte das kaum: Peter Moller schluckte zwei Aspirin und legte sich abends früher hin. Doch schon in der Nacht stieg ein Husten auf, der sich am Morgen zu einem herzerreißenden Bellen verkrampfte... weiter




Patienten mit Gehirntumoren könnte Zika helfen. - © Fotolia/Kateryna_Kon

Medizin

Zika-Virus ein möglicher Wirkstoff gegen Krebs8

  • US-Forscher haben mit dem Erreger Glioblastom-Stammzellen zum Verschwinden gebracht.

St. Louis/Wien. Das Zika-Virus ist dafür bekannt, dass es im Gehirn von Ungeborenen verheerende Schäden hervorruft. Denn Zika tötet neuronale Stammzellen, aus denen sich Gehirnzellen entwickeln. Die Folge ist die sogenannte Mikrozephalie, die aufgrund eines Minderwuchses des Kopfes etwa zu geistigen Beeinträchtigungen führt... weiter




Die Schnellstraße S1 soll durch den Nationalpark Donau-Auen durchführen. - © Lammerhuber / MA 49

Lobautunnel

Festgefahren25

  • Zahlreiche Mängel beim geplanten Lobautunnel sieht die Umweltorganisation Virus.

Wien. Die Umweltorganisation Virus sieht im Zusammenhang mit dem geplanten Lobautunnel weiterhin zahlreiche Mängel. Derzeit liegt das Megaprojekt zwecks Bewilligung beim Bundesverwaltungsgericht (BVwG). Nicht nur, dass der Betreiber Asfinag noch eine Reihe anderer Genehmigungen benötige - die Aktivisten fürchten auch um ein tief liegendes... weiter




Der südindische Frosch Hydrophylax bahuvistara. - © Emory University

Gesundheit

Froschschleim killt Influenza3

  • Forscher fanden Substanzen, die gegen Viren eingesetzt werden könnten.

Atlanta/Wien. Der Schleim einer in Südindien beheimateten Froschart scheint mit Molekülen angereichert zu sein, die Bakterien und Viren abtöten können. Bestimmte Peptide, die auf der Haut des farbenprächtigen Hydrophylax bahuvistara sitzen, könnten viele Stämme der Influenza, darunter auch das beim Menschen weit verbreitete H1, abwehren... weiter




Gesundheit

Das Rüstzeug gegen die Grippe3

  • Forscher sind "Allzweck"-Antikörpern auf der Spur.

New York/Wien. Nach wie vor treibt die Grippe ihr Unwesen. Für das Immunsystem stellen die Jahr für Jahr in Erscheinung tretenden Influenzaviren eine Herausforderung dar. Immerhin gibt es 18 Subtypen. Wie gut das Immunsystem damit zurechtkommt, hat ein Forscherteam mit österreichischer Beteiligung untersucht... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung