• 19. Januar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Die Sternsinger aus Wien im Petersdom. - © Kindermissionswerk/Romano Siciliani

Dreikönigsaktion

"Nur wenige Meter vom Papst entfernt"4

  • Sternsinger unterwegs: Vier Schüler haben erst im Vatikan das neue Jahr gefeiert und dann in Wien Spenden gesammelt.

Wien/Rom. "Geil!" So kurz und knapp lautet die Antwort von Tobias (12) auf die Frage, wie seine Weihnachtsferien waren. Warum? Weil er gemeinsam mit seinen Sternsingerkollegen Lukas (13) Selina (11) und Pia (11) im Rahmen der Dreikönigsaktion den Vatikan besucht hat... weiter




Bankomat-Terminal statt Münzeinwurf: bargeldloser Opferstock. - © APAweb/dpa-Zentralbild/Jens BŸttne

Kirche

Der Klingelbeutel bleibt2

  • Anglikanische Kirche führt bargeldlose Opferstöcke ein - in Wien noch kein Thema.

Wien/London. Die Digitalisierung macht auch vor der Kirche nicht halt - zumindest in Großbritannien, wo in mehr als 16.000 anglikanischen Kirchen, Kathedralen und religiösen Stätten bargeldlose Opferstöcke in Form von Lesegeräten für Kreditkarten und Smartphones installiert werden... weiter




Personen, die auf der Gästeliste stehen und das Event kostenlos besuchen können, werden gebeten, einen Solidaritätsbeitrag zu leisten. - © Benjamin Storck

Spenden

Feiern hilft6

  • Die Kampagne "1 geht immer" gibt der Partyszene die Möglichkeit, das Projekt "Flüchtlinge Willkommen" zu unterstützen.

Wien. Im Moment steht die Dose im Eingangsbereich der Creau. Auf dem Teilgelände der Stallungen der Trabrennbahn Krieau, welches als Zwischennutzungsprojekt Platz für Musik und Kultur anbietet, soll später noch ausgiebig gefeiert und getanzt werden. Denn Feiern hilft - zumindest nach dem Motto der Kampagne "1 geht immer"... weiter




- © reuters/ Leonhard Foeger

Life Ball

Provokanter Neubeginn8

  • Der Life Ball wird am 10. Juni 25 Jahre alt und erfindet sich neu:
  • Der Kampf gegen HIV soll wieder in den Mittelpunkt rücken.

Wien. Von Los Angeles über New York und Mailand bis nach Paris und London kennt und schätzt man ihn, den Life Ball. Er feiert am 10. Juni 2017 im Wiener Rathaus nicht nur sein 25-jähriges Jubiläum, sondern will sich nach einer einjährigen Schaffenspause auch neu erfinden... weiter




Besonders bei niedrigen Temperaturen sind Obdachlose auf die Hilfe der Caritas angewiesen. - © apa/Pfarrhofer

Wetter

"Bitte nicht aufhören"5

  • Wegen des klirrend kalten Winters bittet die Caritas um mehr Spenden.

Wien. Auch wenn das trübe Straßenbild mit Glatteis und heftigem Schneefall am Dienstagabend gar nicht danach ausgesehen hat: Laut Meteorologen macht die Kältewelle in Wien bald eine Pause. Ab Donnerstag steigen die Temperaturen endlich wieder über den Gefrierpunkt... weiter




Zum ersten Mal haben die Sternsinger heuer die Eishockey-Cracks der Vienna Capitals besucht. - © Leo Vymlatil

Dreikönigsaktion

Ein Stern und 85.000 Sänger3

  • Rund 130.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene engagieren sich wieder bei der Dreikönigsaktion.

Wien. Ein sehr wichtiger öffentlichkeitswirksamer Termin fällt heuer aus: In Ermangelung eines im Amt befindlichen Bundespräsidenten werden die Sternsinger heuer nämlich nicht die Wiener Hofburg besuchen, zumindest nicht die Amtsräume des Staatsoberhauptes. Denn Alexander Van der Bellen wird ja erst am 26... weiter




shutterstock

Kinderhospiz

Überleben im Alltag18

  • Seit zehn Jahren hilft das mobile Kinderhospiz "Netz" betroffenen Familien.
  • 40 ehrenamtliche Mitarbeiter ermöglichen das Projekt.

Wien. "Meine Tochter Lisa ist mit schwerem Sauerstoffmangel zur Welt gekommen. Sie musste ihr ganzes Leben lang künstlich beatmet und sondiert werden, weil sie nicht selbstständig essen und trinken konnte", sagt ihre Mutter Sabine Reisinger. Das Familienleben hat sich schlagartig geändert und fand zu einem sehr großen Teil auf der Intensivstation... weiter




- © DKA/Leodolter

Sternsinger

Ausruhen in den Ferien? Von wegen

  • 60 Jahre Dreikönigsaktion: Rund 80.000 Kinder sind wieder als Sternsinger unterwegs.

Wien. Kaum sind alle Geschenke ausgepackt, heißt es für viele Schulkinder in Wien, aber auch in den übrigen Bundesländern, wieder früher aufstehen als an den Feiertagen. Diesmal aber freiwillig, denn im Rahmen der Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar gehen jetzt wieder mehr als 80... weiter




Neun Container befüllten die Mitarbeiter mit Sachspenden. Die Flüchtlinge transportierten gestern, Mittwoch, ihre neuen Sachen vom Wiener Stadtwerke-Turm in die Unterkunft. - © Wiener Stadtwerke

Flüchtlinge

Voller Spendencontainer7

  • Mitarbeiter der Wiener Stadtwerke spendeten an Erdberg-Flüchtlinge.

Wien. Nachbarschaft verpflichtet. Nach diesem Motto startete der Generaldirektor der Wiener Stadtwerke, Martin Krajcsir, vor Wochen einen Spendenaufruf an seine Mitarbeiter. Gesammelt wurden Winterbekleidung und Kinderspielsachen für das benachbarte Flüchtlingsheim in der ehemaligen Zollwachschule am Erdberg... weiter




Die Tage, die es noch gibt, intensiver zu leben, das versucht man unter anderem mit gemeinsamen Lama-Wanderungen im Rahmen der Geschwistergruppe. - © Kinderhospiz Netz

Kinderhospiz

Das kurze Leben schöner machen3

  • Seit 2007 werden im Kinderhospiz in Penzing schwerkranke Kinder begleitet.

Wien. Wenn ein Kind lebensverkürzend krank zur Welt kommt, hat es ganz andere Bedürfnisse als ein älterer Mensch am Ende seines Lebens. Auch, weil neben dem Kind selbst Eltern und Geschwister betroffen sind. Wie es ist, ein schwerkrankes, vielleicht mehrfach behindertes Kind mit verkürzter Lebenszeit zu betreuen, weiß Sabine Reisinger gut... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung