• 17. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Michael Kuhn ist Theologe und Kommunikationswissenschafter. Er ist stellvertretender Generalsekretär der Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Union. Dieser Gastkommentar ist auch in der aktuellen Ausgabe des Magazins "Couleur" erschienen. - © privat

Gastkommentar

Europas Identitätssuche8

  • Mit einem bloßen Rückgriff auf das "eine, ungeteilte, christliche Europa" werden sich unsere heutigen Probleme nicht so einfach lösen lassen.

Eine Frage spielt in der aktuellen Diskussion der Selbstversicherung und Abgrenzung eine wesentliche, für manche alles entscheidende Rolle: "Wo kommen wir her, was sind unsere Wurzeln?" In diesem Zusammenhang fallen immer wieder die Worte "Christentum" und "christliches Europa". Aber: Reicht das denn wirklich aus, um Europas Identität zu bestimmen... weiter




Papst Benedikt XVI. prägte die Kirchengeschichte mit kluger Theologie - und auch mit seinem Rücktritt. - © apa/Robert Jaeger

Papst

Papst in Pension1

  • Am Ostersonntag feiert Benedikt XVI., der Papst, der zurücktrat, seinen 90. Geburtstag.

Am 16. April, der heuer auf den Ostersonntag fällt, vollendet erstmals seit 1900 ein Papst das 90. Lebensjahr. Über die Langlebigkeit von Leo XIII., der 1903 im Alter von 93 gestorben ist, soll damals ein hochrangiger Kardinal geseufzt haben: "Wir haben einen Heiligen Vater gewählt, keinen ewigen Vater... weiter




Der Sozialkatechismus "Docat" geht mit seinen Themen eigentlich weit über die katholische Zielgruppe hinaus. Foto: Youcat Foundation

Kirche

Ein Handbuch für eine Million Sozialaktivisten1

  • Die katholische Kirche hat den "Docat" zur christlichen Soziallehre mittlerweile in acht Sprachen übersetzt.

Wien/Jakarta. "Wie sieht es in deiner Umgebung aus? Was läuft schief? Und was kannst du persönlich tun?" Diese drei Fragen sollen jene begleiten, die den "Docat" in die Hand nehmen. Dabei handelt es sich um einen Jugendsozialkatechismus, der sozusagen "die himmelblaue Schwester des gelben Jugendkatechismus ‚Youcat‘ ist"... weiter




Heiligsprechungen

Päpste sind heiliggesprochen3

  • Johannes XXIII. und Johannes Paul II.: Dahinter geht es um die Bedeutung des Zweiten Vatikanums.

Vatikanstadt. Es ist vollbracht. Papst Franziskus hat am Sonntag seine beiden Vorgänger Johannes Paul II. (1978-2005 und Johannes XXIII. (1958-63) heiliggesprochen. Die Zeremonie auf dem Petersplatz fand vor circa einer Million in Rom anwesender Pilger statt... weiter




Papst

Ein Pontifikat, das zumindest am Ende Geschichte schrieb

(ski) Bevor die ersten Biografien über den neuen Papst erscheinen, verdienen noch zwei Werke zur Nachlese über seinen Vorgänger Beachtung. Der umfangreiche Band "Benedikt - Krise eines Pontifikats" (Rotbuch, 542 Seiten, 20,60 Euro), noch vor dem Rücktritt erschienen, aber diese Möglichkeit schon andeutend... weiter




Barack Obama

Die Welt setzt große Hoffnungen in Obama

  • Heinz Fischer: Besondere Erwartungen.

Politiker aus aller Welt haben am Dienstag anlässlich der Amtseinführung von Barack Obama in ihren Glückwünschen große Hoffnungen in die neue US-Präsidentschaft gesetzt. Israels Präsident Shimon Peres sprach von einem großen Tag für die ganze Welt. Damit werde einer der größten Fehler der Geschichte, nämlich die Sklaverei, korrigiert, sagte Peres... weiter





Werbung