• 14. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Das Finale der "League of Legends" steht einem herkömmlichen Sport-Großereignis um nichts nach. - © Fabian Kretschmer

E-Sport

Kampf zweier Welten6

  • Südkorea ist das Paradies für E-Sport. Professionelle Computerspieler verdienen hier wie Fußballstars - und trainieren ebenso hart für ihren Erfolg. Eine Reportage vom "League of Legends"-Finale.

Incheon. Song Eui-jin inspiziert fachmännisch seine Maus, streckt seine Finger mehrmals durch, renkt kreisförmig seinen Hals. Ein letztes Vorbereiten vor dem großen Match. In der schalldichten Spielerkabine hört der 21-jährige Koreaner nicht die 26.000 Fans auf den Tribünen, die ihn mit martialischen Schlachtrufen und roten Leuchtstäben anfeuern... weiter




- © stock.adobe.com/Gorodenkoff

E-Sport

Und wo sind die Frauen?37

  • Computerspiele sind bei beiden Geschlechtern beliebt, doch die Spitze ist männlich dominiert.

Wien. Michael Fleischhacker ist Mathematiklehrer und setzt in seinem Unterricht Computerspiele ein. Dabei hat er eine faszinierende Beobachtung gemacht: Auf Interesse stößt das Spielen bei Buben und Mädchen gleichermaßen. Schon bald beginnen aber die Buben die Computer zu belegen und für sich in Anspruch zu nehmen... weiter




- © WZ/Screenshot Ubisoft

Videospiel

Mit dem Plastikschiff in den Weltraum2

  • In "Starlink: Battle for Atlas" kann Spielzeug direkt im Videospiel verwendet werden.

Wien. (dab) Was ist denn das? Die Frage drängt sich schnell auf, wenn man das Einsteigerpaket für das Weltraumspiel "Starlink: Battle for Atlas" in die Hände bekommt. Darin stecken nämlich ein Raumschiff aus Plastik, Waffen und Figuren, die nicht nur schmuckes Beiwerk sind. Die Gegenstände können vielmehr direkt im Spiel verwendet werden... weiter




Die größte Stärke des Spiels ist die grafisch beeindruckende Spielwelt. - © Ubisoft/WZ-Screenshots

Spieletest

Eine schöne Irrfahrt23

  • Nach einem spektakulären Start geht "Assassin’s Creed Odyssey" nach und nach die Luft aus.

Wien. "Schreibst Du eine Geschichte über bekannten Stoff, so sollst Du dich nicht sklavisch an die Vorlage halten", rät der römische Dichter Horaz angehenden Autoren. Das Geheimnis einer guten Erzählung sei es, einen neuen Zugang zu finden, der trotz allem im Einklang mit dem alten Stoff steht... weiter




Was passiert, wenn der Affe in den Abgrund stürzt? Solche Fragen werden beim Test geklärt. - © Nintendo

Gaming

Spielen mit des Kanzlers Segen34

  • Die Bundesstelle BuPP im Bundeskanzleramt nimmt digitale Spiele unter die Lupe.

Wien. "Wie schwierig ist das Spiel?", fragt Gerhard. "Die ersten Levels sind leicht, danach wird es schwieriger", antwortet Dominik. Detailreich schildert er die Herausforderungen. Viele Leben könne man anfangs ansparen, doch dann werde es tückisch. Besonders das letzte Level, die Eiswelt, verlange dem Spieler alles ab... weiter




Auf 10.000 m² Fläche präsentieren rund 70 AusstellerInnen ihre Gaming Hard- und Software. - © Foto: GameCity

Gaming

GameCity 2018 wirft ihren Schatten voraus10

  • Vom 19. bis 21. Oktober wird das Wiener Rathaus zum 12. Mal zum Gaming-Hotspot.

Wien. In einer Aussendung haben die Veranstlater der GameCity, Österreichs größter Spielemesse, erste Details zur kommenden Veranstaltung bekannt gegeben. Vom 19. bis 21. Oktober wird das Wiener Rathaus zum 12. Mal zum Austragungsort des Festivals, dessen Highlight in diesem Jahr ein mehrtägiges eSport-Tournament sein wird. 80... weiter




Die Zukunft Wiens steht auf dem Spiel. Drei Fraktionen treten im Simulationsspiel "Vienna All Tomorrows" gegeneinander an. - © Alexi Pelekanos

Gaming

Bytes und Spiele2

  • Ein digitales Simulationsspiel erobert den Bühnenraum im Volkstheater. Erkundungen im weiten Land des Gamings.

Wien. "Hallo und herzlich willkommen bei ‚Vienna - All Tomorrows‘, Ihrer innovativen Stadtmanagementlösung", so wird man im Volx/Margareten, der Nebenspielstätte des Volkstheaters, zum Spielauftakt begrüßt. Die jeweils neun Besucher werden per Zufallsprinzip drei Gruppen zugeteilt: Die Autorin findet sich unverhofft in der Gruppe der... weiter




"World of Warcraft" hat weltweit Millionen von begeisterten Fans. - © Dragon Images

Computersucht

Süchtig nach dem anderen Ich29

  • Leon spielte 16 Stunden am Tag Computer. In Kalksburg sucht er einen Weg aus der Abhängigkeit.

Wien. Immer wenn Leon einschaltete, konnte er abschalten. Der Computer fuhr hoch, die Welt um ihn herum und ihre Probleme verschwanden. "Wenn ich mich schlecht gefühlt habe, habe ich einfach gespielt", sagt Leon. Im Computerspiel "World of Warcraft" tauchte er ein in eine Welt voller Elfen, Magier und Ritter... weiter




Tomb Raider

Film13

Der Busen. Die Frage sollte gleich zu Anfang geklärt werden, weil alle davon reden, es darum aber überhaupt nicht geht: Ja, es ist richtig, dass Angelina Jolie der (von einem Mann erdachten) Computerspielefigur Lara Croft, einer Archäologin im engen Tank Top und noch engeren Hot Pants mit Hang zu Haudrauf und Action... weiter




Gaming

Kicken mit der Tastatur4

  • Immer mehr Frauen befinden sich unter den Spielern am PC.

Wien. Konzentration, Fingerfertigkeit und Ausdauer sind die Voraussetzungen für eine Sportart, die weltweit eine immer größere Anhängerschaft gewinnt: E-Sport - das kompetitive Spielen von Videospielen. Immer mehr Menschen möchten sich mit anderen bei "Fifa", "Call of Duty" oder "Tetris" im virtuellen Ring messen. Auch hierzulande. Am 20... weiter





Werbung