re:publica
Manning: Künstliche Intelligenz ist gefährlich

US-Whistleblowerin warnt in Berlin vor der Macht von Algorithmen.

5
Pop
Chelsea Manning kommt zur re:publica

Whistleblowerin war im Mai 2017 nach fast sieben Jahren aus US-Militärhaft entlassen worden.

Bild zu "Die Welt wollen wir nicht den Arschlöchern überlassen"
WWWelt
"Die Welt wollen wir nicht den Arschlöchern überlassen"

Die Republica 2017 startet mit einem dringlichen Aufruf für Presse- und Kommunikationsfreiheit.

38 2
Konferenz
Das Spiegelbild der digitalen Gesellschaft

Die re:publica widmete sich heuer wieder den großen Trendthemen der vernetzten Welt.

2
Bild zu Die re:publica in Bildern
Impressionen
Die re:publica in Bildern

Von Drohnen, virtueller Realität, Migration und den neuen Herausforderungen der digitalen Arbeitswelt.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren