• 21. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

- © corbis/Erik Isakson/Tetra Images

Schulbeginn

Schulbus auf Füßen11

  • Am Montag beginnt in Ostösterreich die Schule. Eine Initiative aus Australien soll nun auch in Österreich das wachsende Verkehrsaufkommen vor Schulen reduzieren und den Schulweg sicherer machen.

Wien. Bei einem selbst ist das Kind am sichersten, glaubt man. Kein anderer kann so gut auf es aufpassen und es beschützen. Der Gefahren, denen man sein Kind aussetzt, wenn man es im Auto mitnimmt und überallhin - zum Beispiel zur Schule - fährt, ist man sich selten bewusst... weiter




- © dpa/Arne Dedert

Schule

Ausgeben und Einsparen4

  • Schulbeginn und viele Neuerungen: "Förderung 2.0", Zentralmatura, NMS-Ausbau trotz Einsparungen.

Wien. Der Schulbeginn steht vor der Tür und bringt einige Neuerungen mit sich: Die Stadt Wien will im kommenden Schuljahr schwache Schüler zusätzlich fördern. Beim außerschulischen Projekt "Förderung 2.0" machen ab Herbst die Wiener Volksschulen den Anfang... weiter




Schulweg

Training für den Schulweg2

  • Jeder sechste Verkehrsunfall eines Kindes passiert am Schulweg - im Vorjahr gab es ein Todesopfer und 502 Verletzte.

Wien. Kurz vor Schulbeginn rät der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) Eltern von Kindern unter zwölf Jahren, den Schulweg zu üben. Laut dem Club wurden im Vorjahr 502 Kinder bei Verkehrsunfällen am Schulweg verletzt, eines starb. Jeder sechste Verkehrsunfall eines Kindes passiert am Schulweg, so die VCÖ-Analyse... weiter




Service

Das Schuljahr steht vor der Tür

  • Feiertagstechnisch schlechter Start des Schuljahrs, 2014 wird besser.

Wien. Die Ferien neigen sich dem Ende zu - doch auch während der Schulzeit gibt es zahlreiche freie Tage, wie die Vorschau auf das Schuljahr 2013/2014 zeigt. In Wien, Niederösterreich und dem Burgenland fängt am 2. September wieder die Schule an, in den restlichen Bundesländern am 9. September... weiter




Wo im Kongo früher einmal eine Schule war, ist heute oft ein Flüchtlingslager untergebracht. - © dapd

Rebellen

Schulbeginn an der Frontlinie

  • Auf die Kinder im Kongo warten
  • unbezahlte Lehrer und geplünderte Klassen.

Goma. Jackson Semagori trägt schon seine Schuluniform: blaue Hose und weißes Hemd. Der 15-Jährige sitzt im Innenhof seiner Schule auf einem Stein und blättert durch sein Mathematikheft. Um ihn herum spielen jüngere Kinder. Sie alle sind gekommen, um sich für das nächste Schuljahr anzumelden... weiter




Lehrer

Debatte um Lehrermangel zum Schulstart2

Wien. Für 1,125 Millionen Schüler heißt es in den kommenden Tagen wieder Schulbank drücken - 83.000 von ihnen tun dies erstmalig in ihrem Leben; für 43.000 Schüler hingegen dürfte mit der Maturaklasse das letzte Schuljahr anbrechen. Ab Montag geht es traditionell in Ostösterreich (Wien, Niederösterreich, Burgenland) los... weiter




Gesamtschule

"Nehmt es nicht so ernst"3

  • Zu Schulbeginn berichtet eine Berliner Gesamtschullehrerin aus ihrem Alltag.

Wien. Während in Österreich kommende Woche die Schulen ihren Betrieb wieder aufnehmen, ist dieser an den meisten deutschen Schulen bereits seit Anfang August in vollem Gange. "Sechs Wochen Schulferien reichen völlig", meint eine Berliner Gesamtschullehrerin, die auch sonst mit flotten Sprüchen aufhorchen lässt... weiter




Schulbeginn

Der Schulbeginn kommt teuer

Wien. Bildung kostet: Für den Schul- und Studienbeginn geben die Wiener heuer insgesamt 36,2 Millionen Euro aus - und damit um sechs Prozent mehr als im Vorjahr (34 Millionen Euro). Das hat eine im Auftrag der Wiener Wirtschaftskammer erstellte Studie ergeben... weiter




Susanne Brandsteidl begrüßt am ersten Schultag alle "Taferlklassler". - © Wiener Stadtschulrat

Schulbeginn

Start in den neuen Lebensabschnitt

  • Erster Schultag für 16.000 Wiener Erstklässler.
  • Reportage aus der Volksschule Stubenbastei.

Wien. An diesem Tag sind alle gleich. Trotz der zunehmenden Individualisierung unserer Gesellschaft gibt es einen Tag im Leben, der jeden erwartet; die einen fiebern ihm erwartungsvoll entgegen, die anderen bekommen allein beim Gedanken daran Magenkrämpfe und Schweißausbrüche: der erste Schultag. Am Montag begann für mehr als 200... weiter




Schulbeginn

Bund und Länder schütten zu Schulbeginn Füllhorn aus

  • Schulbücher sind heuer wieder gratis.
  • Länder fördern bedürftige Familien.

Wien. Schulbildung kostet. Kräftig zu spüren bekommen das derzeit die Eltern jener 34.000 Taferlklassler, für die am Montag im Westen Österreichs der "Ernst des Lebens" begonnen hat. Wie die Arbeiterkammer errechnet hat, müssen Erziehungsberechtigte derzeit mit Zusatzkosten in der Höhe von durchschnittlich 131 Euro pro Kind rechnen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung