9/11

Am 11. September jähren sich die Terroranschläge auf das World Trade Center und das Pentagon zum 20. Mal. Die Angriffe mit rund 3000 Toten stellen eine Zäsur in der Weltgeschichte dar. Bis 9/11 galten die USA als unverwundbar. Bis heute wirken die Anschläge der islamistischen Terrorgruppe Al-Quaida nach.
Bild zu Gedenken in schwierigen Zeiten
9/11
Gedenken in schwierigen Zeiten

Im Beisein von US-Präsident Joe Biden hat New York am Samstag an die Opfer der Terroranschläge erinnert.

1 3
Bild zu Verdrängte Realitäten bis zum Schluss
9/11
Verdrängte Realitäten bis zum Schluss

An dem Afghanistan-Debakel fühlt sich der Westen nicht mitverantwortlich - und hat sein Interesse verloren.

14 6
Bild zu Was wäre, wenn 9/11 heute passieren würde?
Gastkommentar
Was wäre, wenn 9/11 heute passieren würde?

Würde alles schneller, synchroner und dramatischer ablaufen - und würde es auch schneller verarbeitet...

2 5
Bild zu Chinas Außenpolitik nach 9/11
Gastkommentar
Chinas Außenpolitik nach 9/11

Der "Strategische Partner" der USA ist zum "Strategischen Wettbewerber" avanciert.

4
Bild zu Erst Kabul, dann Brüssel?
Gastkommentar
Erst Kabul, dann Brüssel?

Die EU steht vor der Wahl, erwachsen oder filetiert zu werden.

10 4
Bild zu Westliche Blindgänger
Kommentar
Westliche Blindgänger

20 Jahre nach 9/11 wird Afghanistan vom Westen wieder sich selbst überlassen.

4 2
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren