9/11

Am 11. September jähren sich die Terroranschläge auf das World Trade Center und das Pentagon zum 20. Mal. Die Angriffe mit rund 3000 Toten stellen eine Zäsur in der Weltgeschichte dar. Bis 9/11 galten die USA als unverwundbar. Bis heute wirken die Anschläge der islamistischen Terrorgruppe Al-Quaida nach.
Bild zu Als das "Jahrhundert des Terrorismus" begann
Gastkommentar
Als das "Jahrhundert des Terrorismus" begann

Die Folgen der 9/11-Anschläge haben das Leben der Menschen weltweit verändert.

1 1
Bild zu Der Kreml und die Islamisten
Gastkommentar
Der Kreml und die Islamisten

Russland unterstützte nach 9/11 die westliche Intervention in Afghanistan - allerdings mit Vorbehalten.

7 2
Bild zu Das Ende des humanistischen Traums
9/11
Das Ende des humanistischen Traums

Der Anschlag auf das World Trade Center stürzte Künstler in eine Krise des Selbstverständnisses.

9 3
Bild zu Amerika im Konkurs?
Gastkommentar
Amerika im Konkurs?

Die 9/11-Attacken wirken auch 20 Jahre später auf die USA nach.

9 3
Bild zu Vom Blitzlichtgewitter zur Todesstille
9/11-Terror
Vom Blitzlichtgewitter zur Todesstille

Die US-Journalistin Catherine Underhill Fitzpatrick, die sich am 11. September 2001 eigentlich für die Fashion Week...

4 1
Bild zu Die Wende in Afghanistan wird US-Feinde ermutigen
Gastkommentar
Die Wende in Afghanistan wird US-Feinde ermutigen

Staaten wie Nordkorea oder Iran werden ihre Provokationen gegen die USA zumindest verstärken.

30 1
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren