9/11

Am 11. September jähren sich die Terroranschläge auf das World Trade Center und das Pentagon zum 20. Mal. Die Angriffe mit rund 3000 Toten stellen eine Zäsur in der Weltgeschichte dar. Bis 9/11 galten die USA als unverwundbar. Bis heute wirken die Anschläge der islamistischen Terrorgruppe Al-Quaida nach.
Terrorismus
"Jahrhundert-Verfahren" in Guantanamo beginnt chaotisch

Fünf Angeklagten droht die Todesstrafe.

USA
Der Todfeind vor Gericht

Seit zehn Jahren wird über den Umgang mit den 9/11-Drahtziehern gestritten.

ORF
Verschwörungsdoku vor ORF-Beschwerdeausschuss

Publikumsrat: ORF hätte Verschwörungstheorien nicht unkommentiert lassen dürfen.

2
Bild zu "Al-Kaidas Theologie ist armselig"
9/11
"Al-Kaidas Theologie ist armselig"

Lohlker über die Terror-Ideologie. | "Al-Kaida ist gescheitert, aber nicht ungefährlich."

1
9/11
Internationales Gedenken an die Anschläge

Bundespräsident Fischer warnt vor "gefährlichem Spiel" mit gewachsenem Misstrauen.|Gedenkstätte in Madrid...

Terrorismus
Hacker verbreiten über Twitter falsche Anschlagsmeldungen

Über Account des US-Senders NBC News

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren