NSA-Spionageskandal
US-Internetbranche kämpft um Vertrauen

Google-Chef Schmidt warnt vor Folgen des US-Spähskandals.

2
NSA-Spionageskandal
Snowden darf in Russland bleiben

Aufenthaltsgenehmigung für drei Jahre erteilt.

Deutschland
Merkel kritisiert NSA-Spionage

Deutsche Kanzlerin will aber Ermittlungen des Generalbundesanwaltes abwarten.

1
Unabhängigkeit
Deutscher Verfassungsschutz rät Europa zu mehr IT-Autonomie von USA

Empfehlung der Behörde als Konsequenz aus NSA-Spähaffäre.

1
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren