• 23. Februar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Gemeinden

Nicht nur "schöne" Bauwerke

  • "LandLuft-Baukultur-Gemeindepreis" geht in die zweite Runde.

Wien. (ede) LandLuft, der Verein zur Förderung von Baukultur im ländlichen Raum, und der Österreichische Gemeindebund vergeben heuer zum zweiten Mal den "LandLuft Baukultur-Gemeindepreis". Von den zahlreichen Kommunen, die ihr baukulturelles Engagement der Jury unter dem Vorsitz von Universitätsprofessor Roland Gnaiger präsentierten... weiter




Die Lage ist oft idyllisch , die Finanzen dagegen sind prekär: Österreichs Gemeinden. - © Wiener Zeitung

Länder

Fekter will Finanzausgleich neu

  • Klage über Blindflug in Sachen Gemeindehaftungen.

Wien. "Nach dem innerösterreichischen Stabilitätspakt wird die Reform des Finanzausgleichs begonnen. Es ist nämlich besser, solche Reformen zu machen, wenn es nicht ums Geld geht. Und da der Finanzausgleich noch bis 2014 läuft, ist dies eine gute Gelegenheit, ohne Druck eine Neuordnung zu verhandeln... weiter




Am Weißensee hat die Dorferneuerung erwirkt, dass in Ufernähe nicht mehr gebaut werden darf. - © da

Gemeinden

Dorferneuerung als Entwicklungshelfer

  • Gemeinden delegieren Aufgaben an Dorferneuerungsvereine - mit Erfolg.

Wien. Der österreichischen Dorferneuerung steht noch eine herausfordernde Zukunft bevor. Was einst vor mehr als 100 Jahren als "Bankerlverein" begann, ist heute - über alle Gemeindegrenzen hinaus - zu einem wichtigen Player in den Bereichen Wirtschaft, Umwelt, Soziales und Verkehr geworden... weiter




Gemeinden

Kampagne gegen achtloses Wegwerfen

  • Info-Initiative gegen Müll in der Landschaft soll Gemeinden entlasten.

Wien. Mit der Info-Kampagne "Reinwerfen statt Wegwerfen" will die Wirtschaftskammer (WKÖ) dem achtlosen Wegwerfen von Abfällen in der Landschaft den Kampf ansagen. Die Umsetzung erfolgt durch die Altstoff Recycling Austria AG (ARA). Unternehmen wie Hofer, Lidl, Coca-Cola oder Penny unterstützen die Initiative... weiter




Gemeinden

Die virtuelle Amtstafel feiert ersten Geburtstag

Wien. Vor einem Jahr ging die Internetplattform "amtstafel.at" ans Netz. Die europaweit einzigartige Drehscheibe für gemeindeübergreifenden Wissensaustausch und interkommunale Kooperation steht allen österreichischen Städten und Gemeinden kostenlos zur Verfügung... weiter




Gemeinden

Spitze des Eisberges

Sie sind Herren über mehrere hundert Millionen Euro, Chefs von 50 und mehr Mitarbeitern und sie fühlen sich unterbezahlt: die Bürgermeister. (siehe Leitartikel vom vergangenen Samstag) Und die sind unterbezahlt. Die unterbezahlte Spitze eines Eisberges; Anführer eines Heeres von miserabel bis gar nicht entlohnten Ehrenamtsträgern... weiter




Verkäufer werden künftig die Steuer im Hinterkopf haben und den Preis entsprechend hoch ansetzen. - © www.BilderBox.com

Immobilien

"Kleine Störung" Immo-Steuer2

  • Immobilienexperten befürchten Preissteigerungen auf dem Markt.

Wien. Bisher mussten Gewinne aus Immobilienverkäufen nur innerhalb einer Spekulationsfrist von zehn Jahren versteuert werden. Ab April zahlt man in Österreich nun bis zu 25 Prozent Steuern, wenn man eine Immobilie oder eine Liegenschaft verkauft. Das soll dem Staat bis 2016 insgesamt 2,05 Milliarden Euro einbringen... weiter




Länder

"Kein Finanzausgleich vor einer Gesundheitsreform"

Wien. (rös) Die Gesundheitsreform muss noch zwischen Bund, Ländern und Gemeinden verhandelt werden. Budgetiert werden lediglich Einsparungen in der Sozialversicherung, die durch eine bessere Zielsteuerungsvereinbarung mit den Ländern möglich werden sollen. Die Einsparungen sollen heuer 60 Millionen Euro ausmachen... weiter




Steiermark

Gemeindefusionen in der Steiermark ab 2015 wirksam

Graz. Eine "erste wesentliche Etappe in der Gemeindestrukturreform" sei geschafft, zogen Landeshauptmann Franz Voves (SPÖ) und Vize Hermann Schützenhöfer (ÖVP) am Montag Zwischenbilanz zum Thema Neuordnung der Kommunalstruktur in der Steiermark: 305 der 542 Gemeinden hätten in dieser freiwilligen Vorschlagsphase Kontakt aufgenommen und ihre... weiter




Die Gebühren klettern hoch, auch die für den Kanal. - © APA

Gemeinden

2012 wird teurer

  • Im Vergleich mit den Gemeinden ist nur das Burgenland billiger als Wien.

Wien. Alles teurer macht 2012: Sowohl in den Landeshauptstädten als auch in den Gemeinden wird das Leben im kommenden Jahr teurer - wenngleich die Erhöhungen in den Ländern moderat ausfallen werden. "Wien ist eigentlich der große Ausreißer", betont Gemeindebund-Präsident Helmut Mödlhammer... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung