• 22. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

- © Adobe/nanuvision

Compliance

Je größer, desto regeltreuer7

  • Bei Compliance, also der Regeltreue eines Unternehmens, unterscheiden Gesetze nicht nach dessen Größe.

Vor kurzem veröffentlichte das Compliance-Netzwerk von LexisNexis, dessen Netzwerkpartner Taylor Wessing ist, den Compliance Praxis Survey 2018 (CoPS 2018). Im Zentrum dieser Studie stand die Frage: "Wie compliant sind österreichische Unternehmen und Organisationen... weiter




Der gelernte Geoökologe Axel Dick verantwortet bei der Quality Austria die Bereiche Business Development Umwelt und Energie sowie CSR. Am 29. November moderiert er das Quality Austria Umwelt- und Energieforum in Wien. - © Anna Rauchenberger

Gastkommentar

Niemand hat die Klima- und Energiestrategie gelesen1

  • Das Geld für den Umweltschutz liegt auf der Straße. Aber jede Investition gehört heute genau überlegt.

Im Zeitalter von Fake News ist es besonders wichtig, im jährlichen Klimaschutzbericht die Daten und Fakten zur Entwicklung in Österreich darzulegen. Darin können wir ablesen, wohin die Reise eigentlich gehen müsste. Als Vortragender von Seminaren für Umwelt- und Energieverantwortliche merke ich allerdings... weiter




++ THEMENBILD ++ BAU / ARBEIT / BERUF / ARBEITSZEIT / BESCH€FTIGUNG - © APAweb/HARALD SCHNEIDER

EuGH-Urteil

EU kippt österreichische Regelung gegen "Sozialdumping"7

  • Behörden dürfen für ausländische Unternehmen keine Sicherheit für Geldstrafen verlangen.

Luxemburg. Der Europäischen Gerichtshof (EuGH) hat eine österreichische Regelung gegen Sozialdumping gekippt. Eine in Österreich vom Auftraggeber zu zahlende Sicherheit für ausländische Dienstleister verstößt nach einem Urteil (C-33/17) des Europäischen Gerichtshofs vom Dienstag gegen EU-Recht... weiter




Wirtschaft

Info-Offensive nach Waagner-Biro-Pleite6

  • Nach Insolvenz der Dachgesellschaft will Gewerkschaft Mitarbeiter unterstützen.

Wien. Nachdem die Waagner-Biro Dachgesellschaft insolvent ist und die Tochterfirma SBE mit 107 Mitarbeitern in Wien geschlossen worden ist, will die Gewerkschaft GPA-djp eine Informationsoffensive für die betroffenen Mitarbeiter fortsetzen. Die geschäftsführende Vorsitzende der GPA-djp, Barbara Teiber, kritisierte am Donnerstag... weiter




Der VW-Konzern hatte sich kürzlich von Stadler getrennt. - © APAweb/Reuters, Michael Dalder

Dieselskandal

Ex-Audi-Chef aus der Haft entlassen1

  • Laut OLG München besteht aber weiterhin dringender Tatverdacht im Zusammenhang mit der Dieselaffäre.

München. Der ehemalige Chef des Autobauers Audi, Rupert Stadler, kommt aus der Untersuchungshaft frei. Das Oberlandesgericht (OLG) München erklärte am Dienstag, es habe den Haftbefehl gegen Stadler im Zusammenhang mit der Dieselaffäre außer Vollzug gesetzt... weiter




Brexit

Wirtschaft stellt sich auf harten Brexit ein1

  • Massive Behinderungen im Warenverkehr sind zu erwarten.

Wien. (ede/apa) Angesichts des herannahenden Brexits ist Abwarten und Tee trinken keine gute Strategie. Österreichische Unternehmen sollten sich vorbereiten, insbesondere auf einen "No-deal-Brexit", also einen ungeregelten Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU. Die Briten würden in diesem Fall ab dem 30... weiter




Robert Lovrecki ist Partner von TPA und leitet den Bereich Steuerberatung am Standort Graz. Der gebürtige Grazer hat sich unter anderem auf die Bereiche Umsatzsteuer, internationales Steuerrecht und Immobilienbesteuerung spezialisiert. - © Christoph Meissner

Umsatzsteuer

US-Umsatzsteuerpflicht für europäische Firmen3

  • Für ausländische Firmen kann in den USA Umsatzsteuer anfallen, auch wenn sie dort gar keinen Standort haben.

Das amerikanische Umsatzsteuersystem unterscheidet sich wesentlich von jenem, das Unternehmer in Europa gewohnt sind. Amerikanische Unternehmer haben die sogenannte Sales Tax einzuheben und abzuführen, sofern sie Lieferungen und Leistungen an Endkunden erbringen, die im selben US-Bundesstaat ansässig sind... weiter




- © Wiener Zeitung

Leserbriefe

Leserforum

Zum Gastkommentar von Josef Baumüller, 14. September Ein Modell für nachhaltige Unternehmensführung Für eine bessere Nachhaltigkeit in Unternehmen würde ich mir wünschen, dass sie sich an dass Modell der "Business Excellence" halten. Dabei wird jeder Stakeholder, Kunde, Mitarbeiter, Lieferant und Aktionär gleich beachtet und bewertet... weiter




Ab September kann man sich in Wien Elektro-Roller leihen.  - © APAweb / Herbert Neubauer

Verkehr

Durch Wien mit dem Elektro-Leihroller91

  • "Lime" startet Ende September mit bis zu 300 Rollern in Wien.

Wien. In Wien geht das erste Unternehmen an den Start, das Elektro-Leihtretroller in der Stadt verteilen wird. Das Modell funktioniert ähnlich wie die Free-Floating-Systeme bei Rädern bzw. beim Carsharing. Fixe Mietstationen gibt es nicht. Die Gefährte können vielmehr - falls erlaubt - überall abgestellt werden... weiter




Auf Management-Ebene liegt der Frauenanteil bei 43,3 Prozent. - © APAweb / dpa

Frauenquote

Mehr Frauen im Aufsichtsrat von Börsenunternehmen

  • Der weibliche Anteil in Chefetagen stagniert weiterhin auf niedrigem Niveau.

Wien. Die im Jänner eingeführte Frauenquote von 30 Prozent im Aufsichtsrat beginnt zu greifen. Laut dem EY Mixed Leadership Barometer sind von den 560 Aufsichtsratsmitgliedern der im Wiener Börse Index-notierten Unternehmen 125 Frauen und damit um 19 mehr als noch im Dezember 2017... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung