Robert Sedlaczek

Bild zu Tausend Freunde - wer ist wirklich ein Freund?
Sedlaczek am Mittwoch
Tausend Freunde - wer ist wirklich ein Freund?

Wenn ein Wort immer mehr Schattierungen bekommt . . .

Bild zu Wittgensteins Gedankenexperiment mit Emojis
Sedlaczek am Mittwoch
Wittgensteins Gedankenexperiment mit Emojis

Wir benutzen Gesten und Mimik, wenn wir genau sein wollen.

Bild zu Warum sagen wir "der" Hund und "die" Katze?
Sedlaczek am Mittwoch
Warum sagen wir "der" Hund und "die" Katze?

Die Entstehung der Feminina ist nach wie vor ein Rätsel.

Bild zu Bitte keine Gesinnungsabfragen!
Sedlaczek am Mittwoch
Bitte keine Gesinnungsabfragen!

Ein Boykott von Künstlern und Sportlern ist zweischneidig.

Bild zu Eine Schlusspointe, die Rätsel aufgibt
Wienerlied
Eine Schlusspointe, die Rätsel aufgibt

Warum enden viele Wienerlieder mit einem "hallo"?

Bild zu Triggerwarnungen in Büchern - Fluch oder Segen?
Sedlaczek am Mittwoch
Triggerwarnungen in Büchern - Fluch oder Segen?

Wenn die Wahrheit | nicht allen zumutbar ist.

Bild zu Falott ist kein harmloses Schimpfwort
Sedlaczek am Mittwoch
Falott ist kein harmloses Schimpfwort

Die Verrohung der Sprache in der Politik schreitet voran.

Bild zu Es gibt kein richtiges Schreiben im falschen
Sedlaczek am Mittwoch
Es gibt kein richtiges Schreiben im falschen

Auch Alexander Schallenberg tappte in die Partizipfalle.

Bild zu Wenn die Fetzen fliegen
Sedlaczek am Mittwoch
Wenn die Fetzen fliegen

Das Wort "Fetzen" ist, wie hier gezeigt werden soll, äußerst produktiv.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren