• 25. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Geht die im Zuge des Pauschalpakets gebuchte Fluglinie in Konkurs, muss einen der Reiseveranstalter auf eine andere Airline umbuchen. - © APAweb, dpa, Daniel Reinhardt

Pauschalreisegesetz

Mehr Schutz für Online-Bucher von Pauschalreisen3

  • Österreich setzt die Vorgaben der EU bei Pauschalreisen um: Am 1. Juli tritt das neue Pauschalreisegesetz in Kraft.

Wien. Am 1. Juli tritt das neue Pauschalreisegesetz (PRG) zur Umsetzung der EU-Richtlinie in Kraft. Auf EU-Ebene wurde die Richtlinie - nach jahrelangen Verhandlungen - im Oktober 2015 beschlossen. Zum Jahreswechsel wurde die Pauschalreiserichtlinie in nationales Recht umgesetzt. Buchungen bis 30... weiter




Flugzeuglärm am Strand: Landende Maschinen - wie hier am Maho Beach auf der Karibikinsel Sint Maarten - sind selten eine willkommene Attraktion für Touristen. - © corbis

Tourismus

Was die Reisenden ärgert

  • Voreingestellte Reiseversicherung bei Online-Buchung ist unzulässig.

Wien. Aufgrund einer Fehlermeldung buchten Urlauber auf einem Internet-Portal doppelt - anderen wurde eine Reiseversicherung verrechnet, die sie zuvor nicht angeklickt hatten: Bei Online-Buchungen kommt es immer wieder zu Problemen. Mehr als die Hälfte der 210 Reisebeschwerden... weiter





Werbung