• 21. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Irak

Pulitzer-Preisträger seit 2006 in US-Haft

Wien. Zur Freilassung des Pressefotografen und Pulitzer-Preisträgers Bilal Hussein hat am Donnerstag der Internationale Journalistenverband IFJ aufgerufen. Der 35-jährige Iraker wurde am 12. April 2006 in der Stadt Ramadi von US-Militärs gefangen genommen und wird seither ohne Anklage in einem amerikanischen Militärgefängnis im Irak festgehalten... weiter




Irak

"Wir Kurden sind ein Teil der Lösung"

  • "Kurdistan bleibt Teil des Irak".

Erbil. (hdt) "Wir sind und bleiben Teil des Irak - solange der Staat föderalistisch, pluralistisch und demokratisch ist". Der Präsident der Autonomen Region Kurdistan, Massud Barsani, ist Realist: "Natürlich haben wir den Traum von Kurdistan - aber man muss sich Ziele setzen, die erreichbar sind... weiter




USA

"Entwaffnung" wird Nebensache

  • Washington - Die Fernsehbilder sind dramatisch: Soldaten in Gasmasken öffnen Metalltonnen, entnehmen Proben und füllen sie in kleine Testbehälter. Zugleich wird bekannt, dass mehrere Soldaten über Übelkeit und Schwäche klagen - und schon sprechen einige mitreisende Reporter von dem lange erwarteten Fund irakischer Chemiewaffen. Entdeckt wurde bisher nichts. Die US-Regierung beginnt unterdessen, ihre Sprache zu ändern: Kriegsziel Nummer eins ist nicht mehr die Entwaffnung des Irak, sondern der Sturz des Saddam-Regimes.

Über zwei Wochen nach Beginn des Krieges ist es den US-Truppen bisher nicht gelungen, Saddam Hussein den Besitz von Massenvernichtungswaffen nachzuweisen. Dutzende mutmaßlicher Produktions- und Lagerstätten wurden von den Spezialtruppen untersucht, doch bisher blieb der von der US-Regierung als "rauchender Colt" bezeichnete klare Beweis aus... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung