Super-Gau

Super-Gau
Zehn Jahre nach dem Super-GAU: Fukushima will grün sein In Japan sollen möglichst viele AKW wieder hochgefahren werden. Es gehe um Klimaschutz, heißt es in Tokio. Die Präfektur Fukushima will dagegen ohne Atomkraft leben. Dort geht es auch um die Rettung des eigenen Namens.
Japan
10 Jahre Fukushima: "Der Ruck ist ausgeblieben"

Der Wiederaufbau der Region schreitet voran, Kritiker sehen noch viele Probleme.

Atomunfall
Freispruch für Ex-Atommanager wegen Fukushima

Der Tsunami war nicht vorhersehbar.

Bild zu Selfies aus der Todeszone
Tschernobyl
Selfies aus der Todeszone

Eine populäre TV-Serie über den Super-GAU im Atomkraftwerk Tschernobyl lässt die Zahl an Katastrophentouristen...

Bild zu Neues Leben im Schatten der Katastrophe
Tschernobyl
Neues Leben im Schatten der Katastrophe

30 Jahre nach der Explosion des Kernreaktors in Tschernobyl boomt im Sperrgebiet die Natur.

Tschernobyl
Tschernobyl, ein Wetterleuchten für die Sowjetunion

Die Atomkatastrophe legte die Schwächen des KP-Systems offen und erschütterte das Selbstbild der UdSSR.

Japan
Leben in der Warteschleife

Vier Jahre nach dem Super-GAU von Fukushima wohnen 120.000 Menschen noch immer in Behelfsquartieren.

AKW
Arbeiter suchen in Fukushima nach Lecks

Wasserbehälter undicht.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren