Sojus

bemannte Raumfahrt
Sojus 11: Todeskampf im All Vor 50 Jahren starben erstmals Menschen im Weltraum. Ein geöffnetes Ausgleichsventil besiegelte das Schicksal dreier Kosmonauten.
+Video
Raumfahrt
Per Expressflug zur ISS

Nach nur drei Stunden sind drei Raumfahrer auf der Internationalen Raumstation ISS angekommen.

Bild zu Andockmanöver an Raumstation ISS fehlgeschlagen
ISS
Andockmanöver an Raumstation ISS fehlgeschlagen

Russische Rakete sollte ersten humanoiden Roboter an Bord der Station bringen - Neuer Andockversuch frühestens am...

Raumfahrt
Sojus-Besatzung überstand Notlandung unverletzt

Crew sollte zur ISS-Besatzung dazustoßen, doch es gab Probleme mit dem Triebwerk.

Raumfahrt
Raumfahrer nach Sojus-Fehlstart notgelandet

Die Raumfahrer seien unverletzt. Beim Start habe die zweite Stufe der Sojus-Trägerrakete versagt.

Bild zu Schiffe für die Mondreise
Raumfahrt
Schiffe für die Mondreise

1968 war auch ein wichtiges Jahr in der Raumfahrt: Vor 50 Jahren begann die Apollo-Ära - mit einer kleinen Meuterei...

Weltraumstation
Russischer Raumfrachter startete verspätet zur Station ISS

Ursprünglich war der Start für Donnerstag geplant, wurde jedoch wegen technischer Probleme kurzfristig verschoben.

Kosmonauten
"Wir haben ihn zu früh losgeschickt"

Vor 50 Jahren starb Wladimir Komarow, er gilt als erstes Opfer der Raumfahrt.

Bild zu Katastrophenjahr der Raumfahrt
Geschichte der Raumfahrt
Katastrophenjahr der Raumfahrt

Vor 50 Jahren starben erstmals Menschen an Bord von Raumschiffen: Zuerst, am 28. Jänner 1967...

Weltall
Drei Neue im All

Amerikanerin, Japaner und Russe starten zur Raumstation ISS, Aufenthalt soll vier Monate dauern.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren