Raiffeisen Bank International

Banken
Raiffeisen will Polbank-Anteile abstoßen

Bilanzrisiken im internationalen Bankengeschäft sollen um 20 Prozent reduziert werden.

Raiffeisen Bank International
Rubel-Verfall belastet

RBI muss Russlandplanung überarbeiten, für Russland-Tochter voraussichtlich Firmenwertabschreibung nötig.

Bilanz
Bittere Pille für die RBI

Bank rechnet mit höheren Kreditvorsorgen, weitere Zusatzkosten möglich.

Bild zu RBI erwartet für 2014 bis 500 Millionen Euro Verlust
Raiffeisen Bank International
RBI erwartet für 2014 bis 500 Millionen Euro Verlust

Aktie nach Gewinnwarnung 10,30 Prozent eingebrochen.|Seit Jahresbeginn 30 Prozent im Minus.

Bild zu "Wir sind keine Schönwetterbank"
RBI
"Wir sind keine Schönwetterbank"

Raiffeisen will sich trotz Schwierigkeiten weder aus Russland noch aus der Ukraine oder Ungarn zurückziehen...

Raiffeisen Zentralbank
Banker wettern gegen Hypo-Sondergesetz

RZB-Chefs wollen "einiges unternehmen, um Gesetzesbeschluss zu verhindern".

Raiffeisen Bank International
RBI zahlt Staatshilfe schneller zurück

Bis zu 2,25 Milliarden Kapitalerhöhung geplant, Ungarn-Tochter wird gehalten.

Raiffeisen Bank International
RBI plant "schmerzliche Einschnitte"

In Österreich sollen Kündigungen ausbleiben.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren