• 26. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Huawei präsentierte auf der Technik-Messe IFA in Berlin das Chip-System Kirin 980, das unter anderem mehr Leistung für Anwendungen auf Basis künstlicher Intelligenz bieten soll. - © APAweb/REUTERS, Philippe Wojazer

IFA

Huawei will mit neuem Smartphone-Chip in Android-Spitzenliga5

  • Chinesischer Konzern präsentierte auf der IFA in Berlin das Chip-System Kirin 980.

Shenzhen. Der chinesische Huawei-Konzern kämpft mit einem neuen Hochleistungs-Chip gegen die Dominanz des Rivalen Qualcomm in hochwertigen Android-Smartphones an. Huawei präsentierte auf der Technik-Messe IFA in Berlin das Chip-System Kirin 980, das unter anderem mehr Leistung für Anwendungen auf Basis künstlicher Intelligenz bieten soll... weiter




Nach zwei Pressetagen öffnet die IFA am Freitag ihre Tore für alle Besucher. - © APAweb/AFP, Tobias Schwarz

Unterhaltungselektronik

IFA in Berlin eröffnet

  • Künstliche Intelligenz und Sprachsteuerung von Geräten im Mittelpunkt.

Berlin. Die Technik-Messe IFA startet optimistisch in ihre nächste Ausgabe. Mehr als 1.800 Aussteller werden von Freitag an ihre neuesten Produkte rund um den Berliner Funkturm präsentieren. "Die IFA ist das 'Smart Home' für die digitale Welt", sagte der Messe-Berlin-Chef, Christian Göke, am Mittwoch zur Eröffnung... weiter




Internetfähige Mobiltelefone vereinten all diese Funktionen in sich, und die Qualität werde immer besser. - © APAweb/AFP, Yann Coatsaliou

IFA-Studie

Smartphones verdrängen zunehmend Kameras und Radios1

  • Wie der Digitalexperte weiter sagte, schätzen die Nutzer am Smartphone vor allem, dass es den Alltag erleichtert.

Berlin. Smartphones graben Digitalkameras und Spielekonsolen immer stärker das Wasser ab. Auch "MP3-Player, Radios und alles, was nicht vernetzt ist", werde zunehmend kannibalisiert, sagte Bitkom-Experte Christopher Meinecke am Mittwoch vor der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin... weiter




Zu den großen Trends der IFA 2018 gehöre neben der Vernetzung, dem Streaming von Medieninhalten, dem Ultra-HD-TV oder der dreidimensionalenAudiowiedergabe vor allem auch die Sprachsteuerung für Geräte. - © APAweb/AFP, Tobias Schwarz

Messe

Die IFA ist wieder "smart", aber jetzt wirklich

  • Veranstalter versprechen "Innovationsflut" und auch autonomes Fahren soll heuer erstmals eine größere Rolle spielen.

Berlin. Mit der IFA steht in Deutschland wieder das alljährliche Messe-Highlight der Unterhaltungselektronik-Branche in Berlin an. Während das Geschäft zuletzt zum Teil stockte, soll die Vernetzung von Geräten Käufer anlocken. Und die Branche setzt auf ein gutes Konsumklima... weiter




IFA

Acer will mit "Produktfeuerwerk" aufwarten

  • Taiwanesischer PC-Hersteller will auch in Sachen Virtual Reality Neuigkeiten vorstellen.

Berlin. Der taiwanesische PC-Hersteller Acer will zur IFA in Berlin ein "Produktfeuerwerk" starteten. Wie inzwischen viele Anbieter aus der klassischen PC-Branche ist das Unternehmen auf der Unterhaltungselektronik-Messe (1. bis 6. September) wieder vertreten... weiter




IFA

Digitale Diener für daheim auf dem Vormarsch

  • Hersteller tüfteln an humanoiden Hilfsrobotern für den Haushalt.

Berlin. Wenn der deutsche Verkehrsminister Alexander Dobrindt von der Digitalisierung träumt, denkt er auch an die Dusche. Außer Wasser könnten dort ebenso Daten fließen, wenn Kameras und Sensoren vermessen, wie fit und gesund man ist, und ob Krankheiten im Anflug sind, erzählt Dobrindt, der auch für digitale Autobahnen zuständig ist... weiter




IFA

Irgendwann kommt die Zeit der Smartwatch - aber wann?1

  • Eine Neuheit wartet auf ihre Zeit, diese soll auf der diesjährigen IFA in Berlin aber endlich eingeläutet werden.

Berlin. Smartwatches haben wenige Jahre nach ihrem Auftauchen an Handgelenken weltweit bereits einen kurzen Aufstieg und steilen Fall hinter sich. Eigentlich sollten die Computeruhren für Apple, Samsung und Co. das nächste große Ding nach Smartphones werden und ihnen Milliarden in die Kassen spülen. Doch es kam anders... weiter




IFA

Keine Handy-Pause mehr - auch nicht im Schlaf1

  • Elektronikkonzerne wittern Milliarden-Geschäft.
  • Gesundheitsdaten nach dem Aufwachen.

Berlin. Der Megatrend Vernetzung erobert die letzten Refugien des Privatlebens. Für viele ist derzeit noch die Nacht die einzige Zeit, in der auch Smartphone, Tablet und Fernseher ihre Auszeit nehmen. Sorglos schlafen und Kraft tanken für den nächsten Tag. Das soll sich ändern... weiter




IFA

Bei Computeruhren ist Zeitanzeige nur mehr Nebensache

  • Gesundheitsdaten im Fokus. Neben Apple sind auch Huawei, Intel und Samsung präsent.

Berlin. Die Computeruhr steht vor allem dank Apple vor dem Durchbruch. Seit der iPhone-Hersteller im April seine erste Watch in den Handel gebracht hat, ist Dynamik im Markt. Auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin dreht sich nun alles um die kleinen Geräte... weiter




IFA

Windows 10 allein dreht schwachen PC-Markt nicht7

  • Lenovo-Manager: Für einen Umschwung bedarf es jedoch einer Verbesserung der weltweiten ökonomischen Rahmenbedingungen.

Berlin/Peking/Redmond. Früher haben neue Versionen des Microsoft-Betriebssystems Windows dem PC-Markt oft einen kräftigen Schub gegeben. Jetzt schwächelt das Geschäft - die Branche rechnet nicht mit großen Sprüngen dank Windows 10. Der schwache Markt für Personal Computer kann aber laut Einschätzung von Lenovo-Manager Gianfranco Lanci nicht alleine... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung