EU-Wahlen 2014

Analyse
Der Anfang vom Ende der Stammwähler

Mehr als die Hälfte der Wähler ist "ungebunden".| Plasser: In 15 bis 20 Jahren wird es kaum mehr Stammwähler geben.

Griechenland
Regierungsumbildung nach EU-Wahl

Minister für Finanzen, Inneres, Wirtschaft, Gesundheit, Landwirtschaft und Bildung müssen gehen.

EU-Wahlen 2014
Endergebnis ist jetzt amtlich

Keine Veränderungen gegenüber dem vorläufigen Endergebnis.

EU-Wahlen 2014
Schulz verhandelt für Sozialdemokraten

S&D-Fraktion besteht auf Mandat für Juncker.

EU-Wahlen 2014
EVP wählte Weber zu neuem Fraktionsvorsitzenden

Juncker spricht am Donnerstag vor Abgeordneten seiner Partei.

EU
Schulz fordert Ende des Machtkampfes

"Wahlkampf ist beendet, Juncker aus meiner Sicht Favorit für Kommissionschef."

EU-Wahlen 2014
Verhinderung Junckers wäre "Vertrauenskrise in EU"

Faymann hält Veto gegen Luxemburger als Kommissionspräsident für falsch.

EU-Wahlen 2014
Politische Camouflage

Warum sind die Ergebnisse von SPÖ und ÖVP bei der Europawahl schlechter, als es den Anschein hat...

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren